Artikel zum Thema: Gewerbe

10.11.2017

Statistik

Berufsunfähigkeit - Deutsche unterschätzen psychische Krankheiten

Berufsunfähigkeit - Deutsche unterschätzen psychische Krankheiten

Die Deutschen unterschätzen nach wie vor das Risiko, aufgrund einer psychischen Erkrankung berufsunfähig zu werden. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Analysehauses YouGov im Auftrag eines großen Versicherers. Fakt ist: Kein anderer Grund führt so oft dazu, dass Menschen ihren Beruf aufgeben müssen.» weiterlesen
25.10.2017

Neue Gefahren

Cyber-Attacken bedrohen Unternehmer

Cyber-Attacken bedrohen Unternehmer

Die Deutschen unterschätzen nach wie vor das Risiko, aufgrund einer psychischen Erkrankung berufsunfähig zu werden. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Analysehauses YouGov im Auftrag eines großen Versicherers. Fakt ist: Kein anderer Grund führt so oft dazu, dass Menschen ihren Beruf aufgeben müssen.» weiterlesen
28.09.2017

Tipp

Zeitwertkonten - weil Zeit Geld ist!

Zeitwertkonten - weil Zeit Geld ist!

„Zeit ist Geld“, so lautet eine oft gebrauchte Floskel. Und ganz falsch ist sie ja nicht. Je mehr wir durchs Leben hetzen und auch auf Arbeit der Druck wächst, umso wichtiger ist die Zeit, die man für sich beanspruchen kann. Laut einer Umfrage des BAT-Institutes ist es eines der wichtigsten Ziele der Deutschen, mehr Zeit für sich und die Familie zu haben.» weiterlesen
28.07.2017

Vorsorge

Betriebsrente - wirkungsvolles Instrument der Mitarbeiterbindung

Betriebsrente - wirkungsvolles Instrument der Mitarbeiterbindung

„Zeit ist Geld“, so lautet eine oft gebrauchte Floskel. Und ganz falsch ist sie ja nicht. Je mehr wir durchs Leben hetzen und auch auf Arbeit der Druck wächst, umso wichtiger ist die Zeit, die man für sich beanspruchen kann. Laut einer Umfrage des BAT-Institutes ist es eines der wichtigsten Ziele der Deutschen, mehr Zeit für sich und die Familie zu haben.» weiterlesen
06.06.2017

bAV

Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) - nur noch ein kleiner Schritt bis zur Umsetzung

Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) - nur noch ein kleiner Schritt bis zur Umsetzung

Am 1. Juni hat der Deutsche Bundestag das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) beschlossen. Zwar muss dieses Gesetz noch den Bundesrat passieren, aber dessen Zustimmung gilt als reine Formsache. Betriebsrenten könnten mit der Gesetzreform speziell für kleine und mittlere Unternehmen attraktiver werden. In Kraft treten soll das neue Gesetz bereits zum 1. Januar 2018.» weiterlesen
31.05.2017

Finanzamt

Frist für Steuererklärung verpasst? Kein Problem!

Frist für Steuererklärung verpasst? Kein Problem!

Am 1. Juni hat der Deutsche Bundestag das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) beschlossen. Zwar muss dieses Gesetz noch den Bundesrat passieren, aber dessen Zustimmung gilt als reine Formsache. Betriebsrenten könnten mit der Gesetzreform speziell für kleine und mittlere Unternehmen attraktiver werden. In Kraft treten soll das neue Gesetz bereits zum 1. Januar 2018.» weiterlesen
15.05.2017

Statistik

Berufsunfähigkeitsversicherung - Psychische Erkrankungen wichtigster Grund für Aus im Beruf

Berufsunfähigkeitsversicherung - Psychische Erkrankungen wichtigster Grund für Aus im Beruf

Eine aktuelle Studie bestätigt: Die meisten Menschen müssen ihren Beruf aufgrund einer psychischen Erkrankung aufgeben. Fast ein Drittel aller neuen Leistungsfälle in der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) werden aufgrund eines Nervenleidens genehmigt. Und der Anteil derartiger Erkrankungen steigt seit Jahren.» weiterlesen
08.05.2017

Studie

Versicherungsbetrug - Jede zehnte Schadensmeldung mit Auffälligkeiten

Versicherungsbetrug - Jede zehnte Schadensmeldung mit Auffälligkeiten

Eine aktuelle Studie bestätigt: Die meisten Menschen müssen ihren Beruf aufgrund einer psychischen Erkrankung aufgeben. Fast ein Drittel aller neuen Leistungsfälle in der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) werden aufgrund eines Nervenleidens genehmigt. Und der Anteil derartiger Erkrankungen steigt seit Jahren.» weiterlesen
19.04.2017

KMU

Cyber-Versicherung: GDV präsentiert Musterbedingungen

Cyber-Versicherung: GDV präsentiert Musterbedingungen

Kleine und mittelständige Unternehmen werden häufig Opfer von Cyber-Attacken. Der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (GDV) hat nun auf seiner Webseite Musterbedingungen für Cyber-Versicherungen veröffentlicht. Diese sind zwar nicht verbindlich – geben aber eine Orientierung, was eine solche Versicherung beinhalten sollte.» weiterlesen
29.03.2017

KMU

Jeder vierte mittelständische Unternehmer wurde bereits Ziel von Hacker-Angriffen

Jeder vierte mittelständische Unternehmer wurde bereits Ziel von Hacker-Angriffen

Kleine und mittelständige Unternehmen werden häufig Opfer von Cyber-Attacken. Der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (GDV) hat nun auf seiner Webseite Musterbedingungen für Cyber-Versicherungen veröffentlicht. Diese sind zwar nicht verbindlich – geben aber eine Orientierung, was eine solche Versicherung beinhalten sollte.» weiterlesen
09.03.2017

Vorsorge

Unternehmervollmacht - Wenn der Chef im Job ausfällt

Unternehmervollmacht - Wenn der Chef im Job ausfällt

Wenn es im Job nicht mehr weitergeht, hat das gerade für Unternehmer bittere Konsequenzen. Wer leitet das Unternehmen, wenn der Chef nicht mehr kann? Und wer tritt fortan als Geschäftsführer in Erscheinung? Es sind Fragen, die über den Fortbestand einer Firma entscheiden können. Nicht wenige Unternehmen sind daran zerbrochen, dass der Chef längere Zeit ausgefallen ist – und kein gleichwertiger Ersatz da war.» weiterlesen
02.12.2016

Versicherungstipp

Cyber-Versicherung: Schutz vor Hackern

Cyber-Versicherung: Schutz vor Hackern

Wenn es im Job nicht mehr weitergeht, hat das gerade für Unternehmer bittere Konsequenzen. Wer leitet das Unternehmen, wenn der Chef nicht mehr kann? Und wer tritt fortan als Geschäftsführer in Erscheinung? Es sind Fragen, die über den Fortbestand einer Firma entscheiden können. Nicht wenige Unternehmen sind daran zerbrochen, dass der Chef längere Zeit ausgefallen ist – und kein gleichwertiger Ersatz da war.» weiterlesen
01.11.2016

bKV

Mitarbeiter profitieren von einer betrieblichen Krankenversicherung

Mitarbeiter profitieren von einer betrieblichen Krankenversicherung

Unternehmen sind auf kompetente und zuverlässige Mitarbeiter angewiesen. Doch je mehr die Fachkräfte in Deutschland rar werden, desto mehr müssen sich auch die Arbeitgeber einfallen lassen, um Mitarbeiter an sich zu binden. Das gilt vor allem für kleinere Firmen, die keinen so großen Geldbeutel haben. Eine Möglichkeit hierfür ist der Abschluss einer betrieblichen Krankenzusatzversicherung. ... » weiterlesen
15.04.2016

Urteil

Ehrenamt gefährdet nicht Schutz durch Künstlersozialkasse

Ehrenamt gefährdet nicht Schutz durch Künstlersozialkasse

Unternehmen sind auf kompetente und zuverlässige Mitarbeiter angewiesen. Doch je mehr die Fachkräfte in Deutschland rar werden, desto mehr müssen sich auch die Arbeitgeber einfallen lassen, um Mitarbeiter an sich zu binden. Das gilt vor allem für kleinere Firmen, die keinen so großen Geldbeutel haben. Eine Möglichkeit hierfür ist der Abschluss einer betrieblichen Krankenzusatzversicherung. ... » weiterlesen
23.03.2016

Home Office

Heimisches Arbeitszimmer: Mischnutzung ist für Steuererklärung tabu

Heimisches Arbeitszimmer: Mischnutzung ist für Steuererklärung tabu

Immer mehr Menschen arbeiten in den eigenen vier Wänden. Wenn sie das heimisch genutzte Arbeitszimmer bei der Steuererklärung geltend machen wollen, so muss dieses ausschließlich beruflich genutzt werden. Einer Mischnutzung hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit einem kürzlich veröffentlichten Urteil eine Absage erteilt (Beschluss vom 27. Juli 2015 GrS 1/14). ... » weiterlesen
07.03.2016

Auslandsaufenthalt

Vom Arbeitgeber ins Ausland entsendet - Besteht Unfallschutz?

Vom Arbeitgeber ins Ausland entsendet - Besteht Unfallschutz?

Immer mehr Menschen arbeiten in den eigenen vier Wänden. Wenn sie das heimisch genutzte Arbeitszimmer bei der Steuererklärung geltend machen wollen, so muss dieses ausschließlich beruflich genutzt werden. Einer Mischnutzung hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit einem kürzlich veröffentlichten Urteil eine Absage erteilt (Beschluss vom 27. Juli 2015 GrS 1/14). ... » weiterlesen
12.02.2016

Urteil

Arbeitgeber darf Browserverlauf kontrollieren

Arbeitgeber darf Browserverlauf kontrollieren

Mal schnell auf Arbeit private Mails checken? Das sieht nicht jeder Chef gerne. Wenn der Arbeitgeber den Verdacht hat, dass ein Angestellter die Arbeitszeit für private Zwecke nutzt, darf er den Browserverlauf des Rechners auch ohne Einwilligung checken – darauf hat das Berliner Landesgericht bestanden (Az.: 5 Sa 657/15) ... » weiterlesen
27.01.2016

Kaskoversicherung

Fahrverbot wegen "Handy am Steuer"

Fahrverbot wegen "Handy am Steuer"

Mal schnell auf Arbeit private Mails checken? Das sieht nicht jeder Chef gerne. Wenn der Arbeitgeber den Verdacht hat, dass ein Angestellter die Arbeitszeit für private Zwecke nutzt, darf er den Browserverlauf des Rechners auch ohne Einwilligung checken – darauf hat das Berliner Landesgericht bestanden (Az.: 5 Sa 657/15) ... » weiterlesen
02.10.2015

Vertrauensverlust

VW-Abgas-Skandal: Wer haftet?

VW-Abgas-Skandal: Wer haftet?

Der VW-Skandal hat die Bundesbürger aufgeschreckt. Auch hierzulande müssen Millionen Dieselautos in die Werkstätten, weil in ihnen Software verbaut wurde, die allein der Manipulation der Abgaswerte dient. Aber wer haftet für den Schaden? Und welche Fahrzeugmodelle sind überhaupt betroffen?» weiterlesen
02.09.2015

Umfrage

Unternehmer haben Angst vor Unfällen und Krankheit

Unternehmer haben Angst vor Unfällen und Krankheit

Der VW-Skandal hat die Bundesbürger aufgeschreckt. Auch hierzulande müssen Millionen Dieselautos in die Werkstätten, weil in ihnen Software verbaut wurde, die allein der Manipulation der Abgaswerte dient. Aber wer haftet für den Schaden? Und welche Fahrzeugmodelle sind überhaupt betroffen?» weiterlesen
24.06.2015

Fachkräftemangel

Gruppenunfallversicherung - Mehrwert für Chefs und Mitarbeiter

Gruppenunfallversicherung - Mehrwert für Chefs und Mitarbeiter

Eine Gruppenunfallversicherung kann für Arbeitgeber ein Instrument sein, um die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen und Fachkräfte zu binden. Mit einem geringen Kapitaleinsatz lässt sich so ein Mehrwert für das Unternehmen schaffen.» weiterlesen
05.06.2015

Betriebliche Altersvorsorge

Entgeltumwandlung - Keine Aufklärungspflicht für Arbeitgeber!

Entgeltumwandlung - Keine Aufklärungspflicht für Arbeitgeber!

Eine Gruppenunfallversicherung kann für Arbeitgeber ein Instrument sein, um die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen und Fachkräfte zu binden. Mit einem geringen Kapitaleinsatz lässt sich so ein Mehrwert für das Unternehmen schaffen.» weiterlesen
01.06.2015

Unfallschutz

Hände bei Arbeitsunfällen besonders gefährdet

Hände bei Arbeitsunfällen besonders gefährdet

Wer handwerkliche Berufe ausübt, der muss besonders auf seine Hände aufpassen. Eine Berufsgenossenschaft hat die Unfallstatistik ihrer drei Millionen Mitglieder ausgewertet und festgestellt: kein anderes Körperteil wurde 2014 so oft bei Arbeitsunfällen verletzt wie die Hand.» weiterlesen
25.03.2015

Urteil

Händler muss Kaufpreis für defekten Neuwagen erstatten

Händler muss Kaufpreis für defekten Neuwagen erstatten

Wer handwerkliche Berufe ausübt, der muss besonders auf seine Hände aufpassen. Eine Berufsgenossenschaft hat die Unfallstatistik ihrer drei Millionen Mitglieder ausgewertet und festgestellt: kein anderes Körperteil wurde 2014 so oft bei Arbeitsunfällen verletzt wie die Hand.» weiterlesen
18.02.2015

Urteil

Waschstraßen-Betreiber haftet für Schäden an Autos

Waschstraßen-Betreiber haftet für Schäden an Autos

Wenn Autos in einer Waschanlage beschädigt wurden, etwa Kratzer oder Dellen davon trugen, gingen die Besitzer oft leer aus. Doch nun hat das Landgericht Paderborn den Verbrauchern den Rücken gestärkt. Demnach haften die Betreiber einer Autowaschanlage, wenn die Beschädigung aus einem Defekt der Anlage resultiert.» weiterlesen
06.02.2015

Vorsorge

BU - Auch für Lehrer und Beamte wichtig!

BU - Auch für Lehrer und Beamte wichtig!

Wenn Autos in einer Waschanlage beschädigt wurden, etwa Kratzer oder Dellen davon trugen, gingen die Besitzer oft leer aus. Doch nun hat das Landgericht Paderborn den Verbrauchern den Rücken gestärkt. Demnach haften die Betreiber einer Autowaschanlage, wenn die Beschädigung aus einem Defekt der Anlage resultiert.» weiterlesen
29.01.2015

Rentenversicherung

Mindestlohn - Zuverdienstgrenzen beachten!

Mindestlohn - Zuverdienstgrenzen beachten!

Seit 1. Januar 2015 gilt ein flächendeckender Mindestlohn. Viele Arbeitgeber sahen sich deshalb gezwungen, ihre Löhne anzuheben. Das birgt auch für Frührentner und Minijobber Risiken: Sie müssen überprüfen, ob sie weiterhin ihre Zuverdienstgrenzen einhalten.» weiterlesen
16.01.2015

Selbständigkeit

Krankentagegeldversicherung: Herabsetzungsklausel unwirksam

Krankentagegeldversicherung: Herabsetzungsklausel unwirksam

Seit 1. Januar 2015 gilt ein flächendeckender Mindestlohn. Viele Arbeitgeber sahen sich deshalb gezwungen, ihre Löhne anzuheben. Das birgt auch für Frührentner und Minijobber Risiken: Sie müssen überprüfen, ob sie weiterhin ihre Zuverdienstgrenzen einhalten.» weiterlesen
23.12.2014

Altersvorsorge

Basisrente wird 2015 attraktiver!

Ab Januar 2015 wird der Förderrahmen für Basisrenten bzw. Rürup-Renten aufgestockt und dynamisiert. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat am vergangenen Freitag der Bundesrat abgesegnet. Damit wird die Altersvorsorge von Selbständigen besser gefördert.» weiterlesen
17.11.2014

Sparten

Betrieblicher Krankenschutz - Damit die Mitarbeiter gesund und zufrieden sind!

Betrieblicher Krankenschutz - Damit die Mitarbeiter gesund und zufrieden sind!

Ab Januar 2015 wird der Förderrahmen für Basisrenten bzw. Rürup-Renten aufgestockt und dynamisiert. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat am vergangenen Freitag der Bundesrat abgesegnet. Damit wird die Altersvorsorge von Selbständigen besser gefördert.» weiterlesen