Artikel zum Thema: Familie

24.06.2021

Hinterbliebenenabsicherung

‚Erziehungsrente‘ - was ist das?

‚Erziehungsrente‘ - was ist das?

Trennen sich Ehepaare, die Kinder haben, sind oft Unterhaltszahlungen zu leisten. Doch was passiert, wenn der frühere Ehepartner verstirbt?» weiterlesen
04.06.2021

Schuldenfalle

Privatinsolvenzen sprunghaft angestiegen

Privatinsolvenzen sprunghaft angestiegen

Trennen sich Ehepaare, die Kinder haben, sind oft Unterhaltszahlungen zu leisten. Doch was passiert, wenn der frühere Ehepartner verstirbt?» weiterlesen
17.05.2021

Zielgruppe Junge Menschen

Vom ‚Hotel Mama‘ ins Eigenheim

Vom ‚Hotel Mama‘ ins Eigenheim

Wer weiß, wie junge Menschen wohnen wollen, kann auch Rückschlüsse über deren Vorsorge-Bedarf ziehen. Eine aktuelle Studie zeigt, welche Erwartungen junge Menschen hegen, die heute zwischen 14 und 19 Jahren alt sind.» weiterlesen
30.04.2021

Einmalzahlung

Muss der Kinderbonus extra beantragt werden?

Muss der Kinderbonus extra beantragt werden?

Wer weiß, wie junge Menschen wohnen wollen, kann auch Rückschlüsse über deren Vorsorge-Bedarf ziehen. Eine aktuelle Studie zeigt, welche Erwartungen junge Menschen hegen, die heute zwischen 14 und 19 Jahren alt sind.» weiterlesen
24.02.2021

Baukindergeld

Frist nicht verstreichen lassen!

Frist nicht verstreichen lassen!

Baukindergeld wird bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) erst nach dem Einzug in die selbstgenutzte Wohnimmobilie beantragt. Doch am 31. März endet die Frist für Kaufvertrag oder Baugenehmigung.» weiterlesen
15.01.2021

Pferdehalterhaftpflicht

Pferdehalter: Reitbeteiligung schützt nicht vor Haftung

Pferdehalter: Reitbeteiligung schützt nicht vor Haftung

Baukindergeld wird bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) erst nach dem Einzug in die selbstgenutzte Wohnimmobilie beantragt. Doch am 31. März endet die Frist für Kaufvertrag oder Baugenehmigung.» weiterlesen
03.12.2020

Familie

Kindesunterhalt steigt 2021: neue Düsseldorfer Tabelle veröffentlicht

Kindesunterhalt steigt 2021: neue Düsseldorfer Tabelle veröffentlicht

In diesem Monat wurde eine neue Düsseldorfer Tabelle durch das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf veröffentlicht. Diese gibt – als wichtige Richtlinie – neue Bedarfssätze für den Kindesunterhalt von Trennungskindern ab 01. Januar 2021 vor: Die Kinder erhalten im neuen Jahr mehr Unterhalt. Obwohl die Tabelle keine verbindliche Gesetzeskraft hat, orientieren sich viele Gerichte und Behörden daran.» weiterlesen
11.11.2020

Kfz-Versicherung: Kündigungsfrist endet am 30.11.

Kfz-Versicherung: Kündigungsfrist endet am 30.11.

In diesem Monat wurde eine neue Düsseldorfer Tabelle durch das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf veröffentlicht. Diese gibt – als wichtige Richtlinie – neue Bedarfssätze für den Kindesunterhalt von Trennungskindern ab 01. Januar 2021 vor: Die Kinder erhalten im neuen Jahr mehr Unterhalt. Obwohl die Tabelle keine verbindliche Gesetzeskraft hat, orientieren sich viele Gerichte und Behörden daran.» weiterlesen
25.09.2020

Bundesregierung

Bundeskabinett beschließt Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts

Bundeskabinett beschließt Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts

Ein Gesetzesvorhaben der Bundesregierung ist für Familien und pflegende Angehörige enorm wichtig, erhält aktuell aber wenig Beachtung. Am Mittwoch hat das Bundeskabinett eine Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts beschlossen: Sie ist damit auf einem guten Weg, schon bald in deutsches Recht übersetzt zu werden. Ein Überblick, was sich ändern soll.» weiterlesen
07.09.2020

Haus und Wohnung

Einbruch: Tipps für mehr Sicherheit zu Hause

Einbruch: Tipps für mehr Sicherheit zu Hause

Ein Gesetzesvorhaben der Bundesregierung ist für Familien und pflegende Angehörige enorm wichtig, erhält aktuell aber wenig Beachtung. Am Mittwoch hat das Bundeskabinett eine Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts beschlossen: Sie ist damit auf einem guten Weg, schon bald in deutsches Recht übersetzt zu werden. Ein Überblick, was sich ändern soll.» weiterlesen
03.09.2020

Geblitzt

Fahrtenbuch: Präventive Auflage bei Verkehrsverstoß

Fahrtenbuch: Präventive Auflage bei Verkehrsverstoß

Unter Umständen können Fahrzeughalter verpflichtet werden, ein Fahrtenbuch zu führen. Und dafür ist schon ein Verstoß ausreichend, der mit einem Punkt in Flensburg bestraft werden würde.» weiterlesen
20.08.2020

Pflege

Grundrente - Häusliche Pflege vor 1992 nicht anerkannt

Grundrente - Häusliche Pflege vor 1992 nicht anerkannt

Unter Umständen können Fahrzeughalter verpflichtet werden, ein Fahrtenbuch zu führen. Und dafür ist schon ein Verstoß ausreichend, der mit einem Punkt in Flensburg bestraft werden würde.» weiterlesen
29.07.2020

Studie

Persönliche Beratung bleibt Verbrauchern wichtig

Persönliche Beratung bleibt Verbrauchern wichtig

Wie schließen Versicherungskunden eigentlich ihre Verträge ab? Das Klischee besagt: Immer mehr Versicherungen werden online abgeschlossen. Dass dies so nicht stimmt, zeigt eine aktuelle Studie des Branchenverbandes Bitkom. Demnach nutzen viele Verbraucher tatsächlich das Internet - um dann persönlich beim Vermittler ihrer Wahl abzuschließen.» weiterlesen
03.07.2020

Autoversicherung

Kfz-Versicherung: BaFin hält höhere Prämien für Senioren für rechtskonform

Wie schließen Versicherungskunden eigentlich ihre Verträge ab? Das Klischee besagt: Immer mehr Versicherungen werden online abgeschlossen. Dass dies so nicht stimmt, zeigt eine aktuelle Studie des Branchenverbandes Bitkom. Demnach nutzen viele Verbraucher tatsächlich das Internet - um dann persönlich beim Vermittler ihrer Wahl abzuschließen.» weiterlesen
27.05.2020

Verbraucherschutz

Dieselgate: BGH fällt verbraucherfreundliches Urteil

Dieselgate: BGH fällt verbraucherfreundliches Urteil

Ein wegweisendes Urteil des Bundesgerichtshofes gibt Autokäufern Hoffnung, die sich im sogenannten Dieselgate-Skandal von VW oder einem anderen Autobauer getäuscht sahen. Demnach wurde der Autobauer dazu verurteilt, dass klagende Käufer ihr Auto zurückgeben und das Geld dafür einfordern können: Wenn auch unter Anrechnung der gefahrenen Kilometer. Noch immer sind mehr als 60.000 Klagen gegen die Autohersteller anhängig.» weiterlesen
27.04.2020

Lockdown

Corona-Krise: So werden Versicherungsverträge der finanziellen Durststrecke angepasst

Corona-Krise: So werden Versicherungsverträge der finanziellen Durststrecke angepasst

Ein wegweisendes Urteil des Bundesgerichtshofes gibt Autokäufern Hoffnung, die sich im sogenannten Dieselgate-Skandal von VW oder einem anderen Autobauer getäuscht sahen. Demnach wurde der Autobauer dazu verurteilt, dass klagende Käufer ihr Auto zurückgeben und das Geld dafür einfordern können: Wenn auch unter Anrechnung der gefahrenen Kilometer. Noch immer sind mehr als 60.000 Klagen gegen die Autohersteller anhängig.» weiterlesen
14.02.2020

Absicherung

Selbstständige unterschätzen Gefahren ihres Berufes

Selbstständige unterschätzen Gefahren ihres Berufes

Selbstständige sehen sich nach Selbsteinschätzung im Beruf seltener gesundheitlichen Risiken ausgesetzt als Angestellte. Das ergab eine aktuelle Umfrage im Auftrag eines großen Versicherers. Durch diese falsche Sicherheit werden im Zweifel unternehmerische Risiken vernachlässigt - auf Kosten der Firma und der Familie.» weiterlesen
15.01.2020

Rente

Armutsgefährdung unter Ruheständlern nimmt drastisch zu

Armutsgefährdung unter Ruheständlern nimmt drastisch zu

Selbstständige sehen sich nach Selbsteinschätzung im Beruf seltener gesundheitlichen Risiken ausgesetzt als Angestellte. Das ergab eine aktuelle Umfrage im Auftrag eines großen Versicherers. Durch diese falsche Sicherheit werden im Zweifel unternehmerische Risiken vernachlässigt - auf Kosten der Firma und der Familie.» weiterlesen
23.12.2019

Kinder und Eltern

Unterhalt: Düsseldorfer Tabelle überarbeitet

Unterhalt: Düsseldorfer Tabelle überarbeitet

Die „Düsseldorfer Tabelle“, eine von den Familiensenaten des Oberlandesgerichts (OLG) Düsseldorf ausgearbeitete Richtlinie für Unterhaltsrecht und Unterhaltszahlungen, wurde nun für 2020 aktualisiert. Kinder erhalten demnach mehr Unterhalt. Doch auch der Selbstbehalt für unterhaltspflichtige Eltern wurde deutlich nach oben angepasst.» weiterlesen
10.12.2019

Advent

Wer versichert das Weihnachtspäckchen?

Wer versichert das Weihnachtspäckchen?

Die „Düsseldorfer Tabelle“, eine von den Familiensenaten des Oberlandesgerichts (OLG) Düsseldorf ausgearbeitete Richtlinie für Unterhaltsrecht und Unterhaltszahlungen, wurde nun für 2020 aktualisiert. Kinder erhalten demnach mehr Unterhalt. Doch auch der Selbstbehalt für unterhaltspflichtige Eltern wurde deutlich nach oben angepasst.» weiterlesen
08.11.2019

Brandgefahr

Martinstag - damit nichts anbrennt!

Martinstag - damit nichts anbrennt!

In Advents- und Weihnachtszeit 50 Prozent mehr Brände» weiterlesen
06.11.2019

Schulweg

Unfallgefahr: Reflektierende Kleidung im Winter!

Unfallgefahr: Reflektierende Kleidung im Winter!

Die dunkle Jahreszeit schafft zusätzliche Gefahren. Das trifft auch auf den Schulweg zu. Denn Kinder, die bei ungünstigen Sichtverhältnissen und bei Dunkelheit schlecht sichtbar sind, schweben in der Gefahr, durch Autofahrer übersehen oder erst zu spät gesehen zu werden. Aktuell mahnt aus diesem Grund die Unfallkasse Hessen: Reflektierende Kleidung in Herbst und Winter ist besonders wichtig!» weiterlesen
05.11.2019

Auto

Wann beginnt die Winterreifen-Pflicht?

Wann beginnt die Winterreifen-Pflicht?

Die dunkle Jahreszeit schafft zusätzliche Gefahren. Das trifft auch auf den Schulweg zu. Denn Kinder, die bei ungünstigen Sichtverhältnissen und bei Dunkelheit schlecht sichtbar sind, schweben in der Gefahr, durch Autofahrer übersehen oder erst zu spät gesehen zu werden. Aktuell mahnt aus diesem Grund die Unfallkasse Hessen: Reflektierende Kleidung in Herbst und Winter ist besonders wichtig!» weiterlesen
28.10.2019

Haftpflicht

Halloween - nicht jeder Streich ist harmlos!

Halloween - nicht jeder Streich ist harmlos!

Am Donnerstag, dem 31. Oktober, werden wieder schaurige Gestalten durch die Dunkelheit ziehen. Denn die Lust am Verkleiden und an gruseligen Späßen, aber auch das Vermarktungspotenzial für den Einzelhandel etablierte in den letzten Jahren Halloween in deutschen Landen und brachte Bräuche, wie sie in den USA bereits Gang und Gäbe waren, über den großen Teich. Die Freude am Grusel aber führt auch zu manchem gar zu ausgelassenen Streich. Aktuell warnt die Polizei daher auch über eine ... » weiterlesen
11.09.2019

Rentenkasse

Rente im Ausland - kein Boom, aber steigende Nachfrage

Rente im Ausland - kein Boom, aber steigende Nachfrage

Am Donnerstag, dem 31. Oktober, werden wieder schaurige Gestalten durch die Dunkelheit ziehen. Denn die Lust am Verkleiden und an gruseligen Späßen, aber auch das Vermarktungspotenzial für den Einzelhandel etablierte in den letzten Jahren Halloween in deutschen Landen und brachte Bräuche, wie sie in den USA bereits Gang und Gäbe waren, über den großen Teich. Die Freude am Grusel aber führt auch zu manchem gar zu ausgelassenen Streich. Aktuell warnt die Polizei daher auch über eine ... » weiterlesen
28.08.2019

Vorsorge

Sterbegeldversicherung - sinnvoll oder nicht?

Sterbegeldversicherung - sinnvoll oder nicht?

Sterbegeldversicherungen sind heftig umstritten — der Verbraucherschutz rät oft davon ab. Ob sie sinnvoll sein können oder nicht, hängt jedoch von der Betrachtungsweise ab: und davon, was man in den Tarifen vereinbart hat. Ein Blick auf diese spezielle Vertragsart.» weiterlesen
14.08.2019

Bundesregierung will Bürger beim Elternunterhalt entlasten

Bundesregierung will Bürger beim Elternunterhalt entlasten

Sterbegeldversicherungen sind heftig umstritten — der Verbraucherschutz rät oft davon ab. Ob sie sinnvoll sein können oder nicht, hängt jedoch von der Betrachtungsweise ab: und davon, was man in den Tarifen vereinbart hat. Ein Blick auf diese spezielle Vertragsart.» weiterlesen
13.08.2019

Hartz IV: Einmalzahlung aus privater Unfallversicherung gilt als anrechenbares Einkommen

Hartz IV: Einmalzahlung aus privater Unfallversicherung gilt als anrechenbares Einkommen

Wenn sozial Bedürftige eine Einmalzahlung aus der privaten Unfallversicherung erhalten, ist das Geld leider nicht vom Zugriff des Jobcenters geschützt. Die Zahlung kann als Einkommen vom Jobcenter angerechnet werden, so entschied das Sozialgericht Karlsruhe mit einem aktuellen Urteil.» weiterlesen
26.07.2019

Auch schlafende Hunde bedeuten ein Haftungsrisiko

Auch schlafende Hunde bedeuten ein Haftungsrisiko

Wenn sozial Bedürftige eine Einmalzahlung aus der privaten Unfallversicherung erhalten, ist das Geld leider nicht vom Zugriff des Jobcenters geschützt. Die Zahlung kann als Einkommen vom Jobcenter angerechnet werden, so entschied das Sozialgericht Karlsruhe mit einem aktuellen Urteil.» weiterlesen