Artikel zum Thema: Vorsorge

23.09.2022

Berufsunfähigkeitsversicherung

Auch für Selbstständige wichtig

Auch für Selbstständige wichtig

Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt als wichtigstes Produkt, um das eigene Einkommen abzusichern – kein Produkt wird sowohl von Versicherungsexperten als auch von Verbraucherschützern so oft empfohlen. Die Versicherung leistet eine regelmäßige Rente, sobald man wegen Krankheit oder Körperverletzung dauerhaft seinem Beruf nicht mehr nachgehen kann; der Grad der Berufsunfähigkeit muss mindestens 50 Prozent betragen. Aber obwohl das Risiko der Berufsunfähigkeit bei vielen Selbstständigen nicht ... » weiterlesen
16.09.2022

Altersvorsorge

Etwa jede(r) Zweite spart für das Alter

Etwa jede(r) Zweite spart für das Alter

Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt als wichtigstes Produkt, um das eigene Einkommen abzusichern – kein Produkt wird sowohl von Versicherungsexperten als auch von Verbraucherschützern so oft empfohlen. Die Versicherung leistet eine regelmäßige Rente, sobald man wegen Krankheit oder Körperverletzung dauerhaft seinem Beruf nicht mehr nachgehen kann; der Grad der Berufsunfähigkeit muss mindestens 50 Prozent betragen. Aber obwohl das Risiko der Berufsunfähigkeit bei vielen Selbstständigen nicht ... » weiterlesen
12.09.2022

Berufsunfähigkeitsversicherung

Lohnt das Vereinbaren einer Beitragsdynamik?

Lohnt das Vereinbaren einer Beitragsdynamik?

Die Beitragsdynamik in der Berufsunfähigkeitsversicherung dient dem Inflationsausgleich – ein stetig steigender Beitrag sichert eine steigende Rentenleistung. Demnach steigt auch die Versicherungsleistung ohne erneute Gesundheitsprüfung. Dennoch sollte man mit einem Experten durchrechnen lassen, ob sich die Beitragsdynamik für den Einzelfall auch wirklich lohnt.» weiterlesen
26.08.2022

Berufsunfähigkeitsversicherung

Viel zu häufig werden zu geringe Renten vereinbart

Viel zu häufig werden zu geringe Renten vereinbart

Die Beitragsdynamik in der Berufsunfähigkeitsversicherung dient dem Inflationsausgleich – ein stetig steigender Beitrag sichert eine steigende Rentenleistung. Demnach steigt auch die Versicherungsleistung ohne erneute Gesundheitsprüfung. Dennoch sollte man mit einem Experten durchrechnen lassen, ob sich die Beitragsdynamik für den Einzelfall auch wirklich lohnt.» weiterlesen
15.08.2022

Sozialverband warnt

Armutsrisiko Pflegebedürftigkeit – private Vorsorge ist wichtig

Armutsrisiko Pflegebedürftigkeit – private Vorsorge ist wichtig

Bei Unterbringung in einem Pflegeheim drohen hohe Zuzahlungen, die Pflegebedürftige leisten müssen. Sozialverbände wie Deutschlands größer Sozialverband VdK warnen schon seit Jahren vor einem hohen Armutsrisiko aufgrund der Eigenkosten für die Pflege.» weiterlesen
05.08.2022

Studie zeigt

Kosten schrecken von Riester-Rente ab

Kosten schrecken von Riester-Rente ab

Bei Unterbringung in einem Pflegeheim drohen hohe Zuzahlungen, die Pflegebedürftige leisten müssen. Sozialverbände wie Deutschlands größer Sozialverband VdK warnen schon seit Jahren vor einem hohen Armutsrisiko aufgrund der Eigenkosten für die Pflege.» weiterlesen
29.07.2022

Kaum Entlastung durch Zuschüsse

„Bei so hohen Eigenanteilen bleibt Pflegebedürftigkeit ein Armutsrisiko“

„Bei so hohen Eigenanteilen bleibt Pflegebedürftigkeit ein Armutsrisiko“

Pflegebedürftige, die Heimen untergebracht sind, werden seit Januar 2022 mit einem Leistungszuschlag zum pflegebedingten Eigenanteil unterstützt. Doch wie wirkt diese Maßnahme? Der Verband der Ersatzkassen (vdek) hat das ausgewertet.» weiterlesen
28.07.2022

Statistik

Lebenserwartung in Deutschland verringert sich

Lebenserwartung in Deutschland verringert sich

Pflegebedürftige, die Heimen untergebracht sind, werden seit Januar 2022 mit einem Leistungszuschlag zum pflegebedingten Eigenanteil unterstützt. Doch wie wirkt diese Maßnahme? Der Verband der Ersatzkassen (vdek) hat das ausgewertet.» weiterlesen
18.07.2022

Rente

Bezugsdauer steigt

Bezugsdauer steigt

Die durchschnittliche Rentenbezugsdauer in der gesetzlichen Rentenversicherung ist auch 2021 erneut gestiegen. 21,72 Jahre lang bezogen Ruheständler demnach ihre Altersrente im Schnitt.» weiterlesen
24.06.2022

Rente

Frauen holen bei Versicherungsjahren auf

Frauen holen bei Versicherungsjahren auf

Die durchschnittliche Rentenbezugsdauer in der gesetzlichen Rentenversicherung ist auch 2021 erneut gestiegen. 21,72 Jahre lang bezogen Ruheständler demnach ihre Altersrente im Schnitt.» weiterlesen
22.06.2022

Loss-of-Licence-Versicherung

Passender Schutz für die Lüfte

Passender Schutz für die Lüfte

Wer als Pilot, Fluglotse oder Flugbegleiter tätig ist, muss regelmäßig seine Flugtauglichkeit nachweisen. Hier hilft eine sogenannte Loss of Licence Versicherung, die Arbeitskraft im Falle eines Verlusts der Flugtauglichkeit abzusichern.» weiterlesen
20.06.2022

Aufklärungsbedarf

Zeitwertkonto vielen Deutschen unbekannt

Zeitwertkonto vielen Deutschen unbekannt

Wer als Pilot, Fluglotse oder Flugbegleiter tätig ist, muss regelmäßig seine Flugtauglichkeit nachweisen. Hier hilft eine sogenannte Loss of Licence Versicherung, die Arbeitskraft im Falle eines Verlusts der Flugtauglichkeit abzusichern.» weiterlesen
17.06.2022

Risikolebensversicherung

Fehler bei der Hinterbliebenen-Vorsorge

Fehler bei der Hinterbliebenen-Vorsorge

Der passende Hinterbliebenen-Schutz ist keine leichte Angelegenheit und sollte stets mit einem qualifizierten Vermittler oder Berater abgesprochen sein, um Fehler zu vermeiden. Einige der häufigsten Fehler, die bei der Risikolebensversicherung gemacht werden, sind hier zusammengestellt.» weiterlesen
13.06.2022

Bundesrat

Rentenerhöhung nimmt letzte parlamentarische Hürde

Rentenerhöhung nimmt letzte parlamentarische Hürde

Der passende Hinterbliebenen-Schutz ist keine leichte Angelegenheit und sollte stets mit einem qualifizierten Vermittler oder Berater abgesprochen sein, um Fehler zu vermeiden. Einige der häufigsten Fehler, die bei der Risikolebensversicherung gemacht werden, sind hier zusammengestellt.» weiterlesen
07.06.2022

Geldanlage

Frauen setzen auf vermeintliche Sicherheit des Sparbuchs

Frauen setzen auf vermeintliche Sicherheit des Sparbuchs

Das Sparbuch gilt vielen Deutschen als sichere Geldanlage. Trotz Inflation und Niedrigzins. Frauen vertrauen mehr als Männer in die vermeintliche Sicherheit des Sparbuchs.» weiterlesen
30.05.2022

Arbeitskraftabsicherung

Verbraucherschutz rät zu Berufsunfähigkeitsversicherung

Verbraucherschutz rät zu Berufsunfähigkeitsversicherung

Das Sparbuch gilt vielen Deutschen als sichere Geldanlage. Trotz Inflation und Niedrigzins. Frauen vertrauen mehr als Männer in die vermeintliche Sicherheit des Sparbuchs.» weiterlesen
27.05.2022

Gesetzliche Pflegeversicherung: Regierung muss Beitragsrecht nachbessern

Gesetzliche Pflegeversicherung: Regierung muss Beitragsrecht nachbessern

Das derzeitige Beitragsrecht in der gesetzlichen Pflegeversicherung benachteiligt Eltern mit mehr Kindern, stellte das Bundesverfassungsgericht fest. Nun muss der Gesetzgeber nachbessern. Bis wann dafür Zeit ist und wie die Richter argumentierten.» weiterlesen
16.05.2022

Riester-Rente

Wie das vereinfachte Zulage-Verfahren funktioniert

Wie das vereinfachte Zulage-Verfahren funktioniert

Das derzeitige Beitragsrecht in der gesetzlichen Pflegeversicherung benachteiligt Eltern mit mehr Kindern, stellte das Bundesverfassungsgericht fest. Nun muss der Gesetzgeber nachbessern. Bis wann dafür Zeit ist und wie die Richter argumentierten.» weiterlesen
06.05.2022

Betriebsrente

Digitale bAV-Verwaltung bevorzugt

Digitale bAV-Verwaltung bevorzugt

Bei der Verwaltung einer betrieblichen Altersversorgung (bAV) wollen Deutsche digitale Lösungen, zeigt eine aktuelle Umfrage. Besonders ausgeprägt ist dieser Wunsch, je jünger die Befragten sind.» weiterlesen
18.04.2022

Rente

Unternehmer oft ohne Altersvorsorge

Unternehmer oft ohne Altersvorsorge

Bei der Verwaltung einer betrieblichen Altersversorgung (bAV) wollen Deutsche digitale Lösungen, zeigt eine aktuelle Umfrage. Besonders ausgeprägt ist dieser Wunsch, je jünger die Befragten sind.» weiterlesen
28.03.2022

Gesetzentwurf

Erwerbsminderungsrenten sollen steigen

Erwerbsminderungsrenten sollen steigen

Ein Gesetzentwurf sieht vor, dass gesetzliche Erwerbsminderungsrenten um bis zu 7,5 Prozent ansteigen sollen. Allerdings erst ab Mitte 2024: und auch dann werden sie kein auskömmliches Einkommen sichern. Denn viele Betroffene sind armutsgefährdet.» weiterlesen
16.03.2022

Deutsche Rentenversicherung

Frist für die Zahlung freiwilliger Beiträge endet am 31. März

Frist für die Zahlung freiwilliger Beiträge endet am 31. März

Ein Gesetzentwurf sieht vor, dass gesetzliche Erwerbsminderungsrenten um bis zu 7,5 Prozent ansteigen sollen. Allerdings erst ab Mitte 2024: und auch dann werden sie kein auskömmliches Einkommen sichern. Denn viele Betroffene sind armutsgefährdet.» weiterlesen
14.03.2022

Altersarmut

Grundsicherung: Auch Geburtstagsgeschenke auf Existenzminimum anrechenbar

Grundsicherung: Auch Geburtstagsgeschenke auf Existenzminimum anrechenbar

Ein aktueller Rechtsstreit verdeutlicht, auf welche Einschränkungen man sich gefasst machen muss, wenn man Grundsicherung im Alter erhält. Selbst Geld- und Sachgeschenke, die Bedürftigen zum Geburtstag geschenkt werden, kann das Sozialamt nämlich auf die Bezüge anrechnen. Das musste ein Rentner erfahren, der zum 70. Geburtstag von den Verwandten Geld für ein E-Bike bekam.» weiterlesen
11.03.2022

Altersarmut

Grundsicherung im Alter: Zahl der Leistungsempfänger auf Rekordniveau

Grundsicherung im Alter: Zahl der Leistungsempfänger auf Rekordniveau

Ein aktueller Rechtsstreit verdeutlicht, auf welche Einschränkungen man sich gefasst machen muss, wenn man Grundsicherung im Alter erhält. Selbst Geld- und Sachgeschenke, die Bedürftigen zum Geburtstag geschenkt werden, kann das Sozialamt nämlich auf die Bezüge anrechnen. Das musste ein Rentner erfahren, der zum 70. Geburtstag von den Verwandten Geld für ein E-Bike bekam.» weiterlesen
08.03.2022

Ruhestand

Rentenantrag rechtzeitig einreichen!

Rentenantrag rechtzeitig einreichen!

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) erinnert aktuell angehende Rentnerinnen und Rentner daran, dass der Antrag auf Rente rechtzeitig eingereicht werden muss. Denn wer die Rente pünktlich auf dem Konto haben will, muss lange vorher tätig werden: Drei Monate vor Rentenbeginn muss das Antragsformular vorliegen.» weiterlesen
07.03.2022

Statistik zeigt

Bestattungskosten gestiegen

Bestattungskosten gestiegen

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) erinnert aktuell angehende Rentnerinnen und Rentner daran, dass der Antrag auf Rente rechtzeitig eingereicht werden muss. Denn wer die Rente pünktlich auf dem Konto haben will, muss lange vorher tätig werden: Drei Monate vor Rentenbeginn muss das Antragsformular vorliegen.» weiterlesen
03.03.2022

Hinterbliebenenschutz

Risikolebensversicherung - ein Schutz, der passen muss!

Risikolebensversicherung - ein Schutz, der passen muss!

Wer eine Familie gründen will, ein Haus bauen oder einen Kredit abschließen, für den lohnt sich der Abschluss einer Risikolebensversicherung, um Hinterbliebene finanziell abzusichern. Die Tarife gelten im Bereich der Risikovorsorge als vergleichsweise kostengünstig und einfach. Aber das kann sich als Trugschluss entpuppen, wie ein kleiner Einblick in die Vertragsklauseln zeigt.» weiterlesen
25.02.2022

Viele Ruheständler trotz 40 Jahren Beitragszahlung nur mit kleiner Rente

Viele Ruheständler trotz 40 Jahren Beitragszahlung nur mit kleiner Rente

Wer eine Familie gründen will, ein Haus bauen oder einen Kredit abschließen, für den lohnt sich der Abschluss einer Risikolebensversicherung, um Hinterbliebene finanziell abzusichern. Die Tarife gelten im Bereich der Risikovorsorge als vergleichsweise kostengünstig und einfach. Aber das kann sich als Trugschluss entpuppen, wie ein kleiner Einblick in die Vertragsklauseln zeigt.» weiterlesen
23.02.2022

Rente

Steuerreform soll Rentnerinnen und Rentner entlasten

Steuerreform soll Rentnerinnen und Rentner entlasten

Die Bundesregierung hat eine Steuerreform angekündigt, um Rentnerinnen und Rentner zu entlasten: Nicht ganz unfreiwillig. Denn der Bundesfinanzhof hatte zuvor vor einer möglichen Doppelbesteuerung gewarnt: Diese wäre gesetzwidrig. Ein Experte hat nun nachgerechnet, was diese Reform einbringt: Mehr als 23.500 Euro Steuern können demnach Ruheständler mit hohen Renten -binnen 20 Jahren- an Steuern sparen.» weiterlesen
26.01.2022

Umfrage zeigt

Finanzplanung vernachlässigt

Finanzplanung vernachlässigt

Die Bundesregierung hat eine Steuerreform angekündigt, um Rentnerinnen und Rentner zu entlasten: Nicht ganz unfreiwillig. Denn der Bundesfinanzhof hatte zuvor vor einer möglichen Doppelbesteuerung gewarnt: Diese wäre gesetzwidrig. Ein Experte hat nun nachgerechnet, was diese Reform einbringt: Mehr als 23.500 Euro Steuern können demnach Ruheständler mit hohen Renten -binnen 20 Jahren- an Steuern sparen.» weiterlesen