Artikel zum Thema: Rente

18.07.2022

Rente

Bezugsdauer steigt

Bezugsdauer steigt

Die durchschnittliche Rentenbezugsdauer in der gesetzlichen Rentenversicherung ist auch 2021 erneut gestiegen. 21,72 Jahre lang bezogen Ruheständler demnach ihre Altersrente im Schnitt.» weiterlesen
04.07.2022

Neu im Juli 2022

Mehr Rente, Entlastungen bei Steuer, höherer Mindestlohn

Mehr Rente, Entlastungen bei Steuer, höherer Mindestlohn

Die durchschnittliche Rentenbezugsdauer in der gesetzlichen Rentenversicherung ist auch 2021 erneut gestiegen. 21,72 Jahre lang bezogen Ruheständler demnach ihre Altersrente im Schnitt.» weiterlesen
24.06.2022

Rente

Frauen holen bei Versicherungsjahren auf

Frauen holen bei Versicherungsjahren auf

Die Erwerbstätigkeit von Frauen nimmt zu. Das wirkt sich auch positiv auf ihre zu erwartende Rente aus, wie neue Zahlen der Deutschen Rentenversicherung Bund zeigen.» weiterlesen
20.06.2022

Aufklärungsbedarf

Zeitwertkonto vielen Deutschen unbekannt

Zeitwertkonto vielen Deutschen unbekannt

Die Erwerbstätigkeit von Frauen nimmt zu. Das wirkt sich auch positiv auf ihre zu erwartende Rente aus, wie neue Zahlen der Deutschen Rentenversicherung Bund zeigen.» weiterlesen
16.06.2022

Finanzen und Beziehung

Wie hält es der Partner mit der Altersvorsorge?

Wie hält es der Partner mit der Altersvorsorge?

Wie hält es der Partner mit der Altersvorsorge? Das wollen nur 31 Prozent der Deutschen wissen, obwohl die Mehrheit der Befragten angibt, dass innerhalb einer Beziehung offen über Finanzen gesprochen werden sollte.» weiterlesen
13.06.2022

Bundesrat

Rentenerhöhung nimmt letzte parlamentarische Hürde

Rentenerhöhung nimmt letzte parlamentarische Hürde

Wie hält es der Partner mit der Altersvorsorge? Das wollen nur 31 Prozent der Deutschen wissen, obwohl die Mehrheit der Befragten angibt, dass innerhalb einer Beziehung offen über Finanzen gesprochen werden sollte.» weiterlesen
18.04.2022

Rente

Unternehmer oft ohne Altersvorsorge

Unternehmer oft ohne Altersvorsorge

Viele Selbstständige sorgen gar nicht oder nicht ausreichend für ihr Alter vor. Eine Altersvorsorge-Pflicht könnte das ändern, denn die Ampel-Regierung hat eine solche im Koalitionsvertrag festgeschrieben. Dennoch gilt: komplett verzichten sollte man auch ohne diese Pflicht nicht.» weiterlesen
08.03.2022

Ruhestand

Rentenantrag rechtzeitig einreichen!

Rentenantrag rechtzeitig einreichen!

Viele Selbstständige sorgen gar nicht oder nicht ausreichend für ihr Alter vor. Eine Altersvorsorge-Pflicht könnte das ändern, denn die Ampel-Regierung hat eine solche im Koalitionsvertrag festgeschrieben. Dennoch gilt: komplett verzichten sollte man auch ohne diese Pflicht nicht.» weiterlesen
25.02.2022

Viele Ruheständler trotz 40 Jahren Beitragszahlung nur mit kleiner Rente

Viele Ruheständler trotz 40 Jahren Beitragszahlung nur mit kleiner Rente

Aktuelle Zahlen der Bundesregierung zeigen, dass auch langjährige Beitragszahler zur Rentenkasse nur kleine Renten erhalten. Rund 2,7 Millionen Rentner erhalten weniger als 1.200 Euro Rente im Monat, obwohl sie mindestens 40 Versicherungsjahre in der Deutschen Rentenversicherung vorzeigen können.» weiterlesen
23.02.2022

Rente

Steuerreform soll Rentnerinnen und Rentner entlasten

Steuerreform soll Rentnerinnen und Rentner entlasten

Aktuelle Zahlen der Bundesregierung zeigen, dass auch langjährige Beitragszahler zur Rentenkasse nur kleine Renten erhalten. Rund 2,7 Millionen Rentner erhalten weniger als 1.200 Euro Rente im Monat, obwohl sie mindestens 40 Versicherungsjahre in der Deutschen Rentenversicherung vorzeigen können.» weiterlesen
06.12.2021

Rente: Wenn der Nachholfaktor wieder in Kraft tritt

Rente: Wenn der Nachholfaktor wieder in Kraft tritt

Laut Koalitionsvertrag wollen SPD, FDP und Grüne den sogenannten Nachholfaktor in der Rentenversicherung wieder in Kraft setzen. Doch was bedeutet das konkret? Und wie wird das die Renten beeinflussen? Eines sei vorweggenommen: Die Rentenerhöhung 2022 fällt mit diesem Mechanismus weniger deutlich aus. Eine kurze Erklärung.» weiterlesen
29.11.2021

Herbstumfrage

Spar-Ziel ‚Altersvorsorge‘ hoch im Kurs

Spar-Ziel ‚Altersvorsorge‘ hoch im Kurs

Laut Koalitionsvertrag wollen SPD, FDP und Grüne den sogenannten Nachholfaktor in der Rentenversicherung wieder in Kraft setzen. Doch was bedeutet das konkret? Und wie wird das die Renten beeinflussen? Eines sei vorweggenommen: Die Rentenerhöhung 2022 fällt mit diesem Mechanismus weniger deutlich aus. Eine kurze Erklärung.» weiterlesen
24.11.2021

Wunschzettel zeigt Aufklärungsbedarf

Wunschzettel zeigt Aufklärungsbedarf

Geht es nach den Bundesbürgern, werden Beamte und Selbstständige künftig in die gesetzliche Rentenversicherung einbezogen. Für eigenes Handeln in Sachen Altersvorsorge sehen viele Deutsche keinen finanziellen Spielraum.» weiterlesen
22.10.2021

Nur jeder Achte möchte bis zur regulären Rente arbeiten

Nur jeder Achte möchte bis zur regulären Rente arbeiten

Geht es nach den Bundesbürgern, werden Beamte und Selbstständige künftig in die gesetzliche Rentenversicherung einbezogen. Für eigenes Handeln in Sachen Altersvorsorge sehen viele Deutsche keinen finanziellen Spielraum.» weiterlesen
01.10.2021

bAV

Altersklausel in Versorgungsordnung wirksam

Altersklausel in Versorgungsordnung wirksam

Sind Klauseln, die eine Höchstaltersgrenze in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) vorsehen, wirksam oder stellen sie eine Benachteiligung dar? Darüber befand das Bundesarbeitsgericht.» weiterlesen
06.09.2021

Falsche Vorstellungen

Rentendauer und Lebenserwartung werden oft unterschätzt

Rentendauer und Lebenserwartung werden oft unterschätzt

Sind Klauseln, die eine Höchstaltersgrenze in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) vorsehen, wirksam oder stellen sie eine Benachteiligung dar? Darüber befand das Bundesarbeitsgericht.» weiterlesen
27.08.2021

Rente mit 70?

Deutsche gegen höheres Renteneintrittsalter

Deutsche gegen höheres Renteneintrittsalter

Sollten Deutsche länger arbeiten, um die Rentenkasse nicht zu überlasten? Klares ‚Nein‘ der Bevölkerung zu dieser Frage. Doch wer Abschläge in Kauf nimmt, um eher in den Ruhestand zu gehen, kommt an privater Vorsorge nicht vorbei.» weiterlesen
05.07.2021

Umfrage

Was sich Selbstständige für ihre Altersvorsorge wünschen

Was sich Selbstständige für ihre Altersvorsorge wünschen

Sollten Deutsche länger arbeiten, um die Rentenkasse nicht zu überlasten? Klares ‚Nein‘ der Bevölkerung zu dieser Frage. Doch wer Abschläge in Kauf nimmt, um eher in den Ruhestand zu gehen, kommt an privater Vorsorge nicht vorbei.» weiterlesen
31.05.2021

Ruhestandsplanung

Deutsche beziehen länger Rente - das Geld muss auch länger reichen!

Deutsche beziehen länger Rente - das Geld muss auch länger reichen!

Die Deutsche Rentenversicherung hat jüngste Zahlen zur Rente veröffentlicht. Auch wenn diese sich noch auf das Vor-Coronajahr 2019 beziehen, so zeigt sich: Das Geld muss im Ruhestand immer länger reichen. Und das, obwohl die Bürgerinnen und Bürger später in Rente gehen.» weiterlesen
28.04.2021

Altersarmut droht

Mehr als die Hälfte der Deutschen sorgt nicht zusätzlich vor

Mehr als die Hälfte der Deutschen sorgt nicht zusätzlich vor

Die Deutsche Rentenversicherung hat jüngste Zahlen zur Rente veröffentlicht. Auch wenn diese sich noch auf das Vor-Coronajahr 2019 beziehen, so zeigt sich: Das Geld muss im Ruhestand immer länger reichen. Und das, obwohl die Bürgerinnen und Bürger später in Rente gehen.» weiterlesen
26.04.2021

Schwere Krankheit

Corona erhöht Absicherungsbedarf

Corona erhöht Absicherungsbedarf

Wie wirkt sich die Corona-Krise auf das Empfinden der Menschen und ihr Absicherungsbedürfnis aus? Antwort darauf geben gleich zwei aktuelle Studien. Deren Ergebnis: Mit der Furcht vor Einkommensverlust steigt der Absicherungsbedarf.» weiterlesen
09.04.2021

Ruhestand

Kann die Rente verpfändet werden und -wenn ja- wie viel davon?

Kann die Rente verpfändet werden und -wenn ja- wie viel davon?

Wie wirkt sich die Corona-Krise auf das Empfinden der Menschen und ihr Absicherungsbedürfnis aus? Antwort darauf geben gleich zwei aktuelle Studien. Deren Ergebnis: Mit der Furcht vor Einkommensverlust steigt der Absicherungsbedarf.» weiterlesen
15.03.2021

Verlässliche Rente

Junge Menschen würden länger arbeiten

Junge Menschen würden länger arbeiten

Geht es nach der Generation der 18- bis 32-Jährigen, bekommt Deutschland im ‚Superwahljahr 2020’ einen Rentenwahlkampf. Denn die Millennials vermissen, dass ihre Perspektive in der Rentendebatte ernst genommen wird.» weiterlesen
26.01.2021

Wohnen im Alter

‚Einen alten Baum verpflanzt man nicht‘

‚Einen alten Baum verpflanzt man nicht‘

Geht es nach der Generation der 18- bis 32-Jährigen, bekommt Deutschland im ‚Superwahljahr 2020’ einen Rentenwahlkampf. Denn die Millennials vermissen, dass ihre Perspektive in der Rentendebatte ernst genommen wird.» weiterlesen
06.01.2021

Grundrente

„Nicht perfekt, aber richtig“

„Nicht perfekt, aber richtig“

Seit Jahresbeginn gibt es in Deutschland die Grundrente. Doch wer nun denkt, damit sei Altersvorsorge kein Thema mehr für ihn, irrt sich gewaltig.» weiterlesen
30.12.2020

Demografie

Deutsche werden immer älter

Deutsche werden immer älter

Seit Jahresbeginn gibt es in Deutschland die Grundrente. Doch wer nun denkt, damit sei Altersvorsorge kein Thema mehr für ihn, irrt sich gewaltig.» weiterlesen
04.12.2020

Rente

Vertrauensverlust schlägt sich im Versorgeverhalten nieder

Vertrauensverlust schlägt sich im Versorgeverhalten nieder

Die Debatten um Riester-Reformen und Negativzinsen gehen an den Deutschen nicht spurlos vorüber. Eine aktuelle Studie zeigt, wie das Vertrauen in die gesetzliche Rente schwindet.» weiterlesen
16.11.2020

Rente und Co.

Rentnern droht Mini-Erhöhung der Altersbezüge - und im Westen gar Nullrunde

Rentnern droht Mini-Erhöhung der Altersbezüge - und im Westen gar Nullrunde

Die Debatten um Riester-Reformen und Negativzinsen gehen an den Deutschen nicht spurlos vorüber. Eine aktuelle Studie zeigt, wie das Vertrauen in die gesetzliche Rente schwindet.» weiterlesen
22.10.2020

Umfrage

Berufsunfähigkeit: Wissen lückenhaft

Berufsunfähigkeit: Wissen lückenhaft

Erneut zeigt eine Studie, dass das Wissen der Deutschen über Berufsunfähigkeit recht lückenhaft ist, teils sogar falsch. So glaubt jeder zweite Deutsche im erwerbsfähigen Alter, die gesetzliche Rentenversicherung schütze ihn auch bei Berufsunfähigkeit. Das ist ein Irrtum.» weiterlesen
30.07.2020

Altersarmut

Jeder dritte Rentner mit weniger als 1.000 Euro nach 40 Versicherungsjahren

Jeder dritte Rentner mit weniger als 1.000 Euro nach 40 Versicherungsjahren

Erneut zeigt eine Studie, dass das Wissen der Deutschen über Berufsunfähigkeit recht lückenhaft ist, teils sogar falsch. So glaubt jeder zweite Deutsche im erwerbsfähigen Alter, die gesetzliche Rentenversicherung schütze ihn auch bei Berufsunfähigkeit. Das ist ein Irrtum.» weiterlesen