Artikel zum Thema: PKV

03.08.2018

Platz im Pflegeheim wird teurer

Platz im Pflegeheim wird teurer

Pflegebedürftige Patienten, die auf stationäre Betreuung angewiesen sind, müssen im Pflegeheim immer höhere Kosten zahlen. Das zeigen aktuelle Daten der Privatversicherer. Allein seit Januar 2018 kletterte der durchschnittlich zu zahlende Eigenanteil um knapp 80 Euro auf 1.830,84 Euro im Monat.» weiterlesen
21.06.2018

PKV-Alterungsrückstellungen auf Rekordhoch

PKV-Alterungsrückstellungen auf Rekordhoch

Pflegebedürftige Patienten, die auf stationäre Betreuung angewiesen sind, müssen im Pflegeheim immer höhere Kosten zahlen. Das zeigen aktuelle Daten der Privatversicherer. Allein seit Januar 2018 kletterte der durchschnittlich zu zahlende Eigenanteil um knapp 80 Euro auf 1.830,84 Euro im Monat.» weiterlesen
15.06.2018

Wechsel von PKV in GKV: Pflegelücke droht!

Wechsel von PKV in GKV: Pflegelücke droht!

Wer aus der privaten Krankenvollversicherung in die gesetzliche Familienversicherung des Ehepartners wechselt, steht zwei Jahre ohne Pflegeschutz da. Das bedeutet ein enorm hohes Kostenrisiko, wenn dann in der Übergangszeit der Pflegefall eintritt.» weiterlesen
22.12.2017

Gesundheitssystem

Bürgerversicherung - Debatte auch mit Klischees

Bürgerversicherung - Debatte auch mit Klischees

Wer aus der privaten Krankenvollversicherung in die gesetzliche Familienversicherung des Ehepartners wechselt, steht zwei Jahre ohne Pflegeschutz da. Das bedeutet ein enorm hohes Kostenrisiko, wenn dann in der Übergangszeit der Pflegefall eintritt.» weiterlesen
23.08.2017

Gesundheitssystem

Beamte in die gesetzliche Krankenversicherung?

Beamte in die gesetzliche Krankenversicherung?

Sollen sich Beamte leichter in der gesetzlichen Krankenkasse versichern dürfen? Diese Debatte nimmt bundesweit Fahrt auf, nachdem das Bundesland Hamburg einen entsprechenden Vorstoß wagt – und ab August 2018 den hälftigen Arbeitgeberzuschuss zahlt, wenn sich Beamte gesetzlich versichern wollen. Doch lohnen wird sich das wohl nur für wenige. Eine solche Entscheidung sollte gut überlegt sein.» weiterlesen
16.08.2017

Studie

PKV und GKV: Bei Prämienanpassungen gar nicht weit auseinander

PKV und GKV: Bei Prämienanpassungen gar nicht weit auseinander

Sollen sich Beamte leichter in der gesetzlichen Krankenkasse versichern dürfen? Diese Debatte nimmt bundesweit Fahrt auf, nachdem das Bundesland Hamburg einen entsprechenden Vorstoß wagt – und ab August 2018 den hälftigen Arbeitgeberzuschuss zahlt, wenn sich Beamte gesetzlich versichern wollen. Doch lohnen wird sich das wohl nur für wenige. Eine solche Entscheidung sollte gut überlegt sein.» weiterlesen
31.07.2017

Statistik

Nur wenige Beschwerden beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung

Nur wenige Beschwerden beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung

Der Ombudsmann der Privaten Krankenversicherung ist eine wichtige Anlaufstelle, wenn sich private Krankenversicherte über ihren Versicherer ärgern. Die Schlichtungsstelle kann schnell und unbürokratisch prüfen, ob die Ansprüche eines Versicherungsnehmers berechtigt sind. Aber es gibt auch Grenzen im Schlichtungsverfahren, wie der jüngst vorgestellte Jahresbericht für 2016 zeigt.» weiterlesen
28.06.2017

PKV

Private Krankenversicherung - angehende Beamte sollten auf Beihilfe-Anspruch achten!

Private Krankenversicherung - angehende Beamte sollten auf Beihilfe-Anspruch achten!

Der Ombudsmann der Privaten Krankenversicherung ist eine wichtige Anlaufstelle, wenn sich private Krankenversicherte über ihren Versicherer ärgern. Die Schlichtungsstelle kann schnell und unbürokratisch prüfen, ob die Ansprüche eines Versicherungsnehmers berechtigt sind. Aber es gibt auch Grenzen im Schlichtungsverfahren, wie der jüngst vorgestellte Jahresbericht für 2016 zeigt.» weiterlesen
21.06.2017

Rechtsstreit

Private Krankenversicherung: Freiwillig gezahltes Arzthonorar nicht von Steuer absetzbar

Private Krankenversicherung: Freiwillig gezahltes Arzthonorar nicht von Steuer absetzbar

Kann ein Versicherter ein Arzthonorar von der Steuer absetzen, das er gezahlt hat, um eine Beitragsrückerstattung in der privaten Krankenversicherung zu erhalten? Leider nicht, wie ein aktuelles Urteil des Finanzgerichtes Berlin-Brandenburg zeigt. Aber das letzte Wort ist in der Sache noch nicht gesprochen.» weiterlesen
15.03.2017

Schlichtungsverfahren

PKV-Ombudsmann stellt Jahresbericht vor

PKV-Ombudsmann stellt Jahresbericht vor

Kann ein Versicherter ein Arzthonorar von der Steuer absetzen, das er gezahlt hat, um eine Beitragsrückerstattung in der privaten Krankenversicherung zu erhalten? Leider nicht, wie ein aktuelles Urteil des Finanzgerichtes Berlin-Brandenburg zeigt. Aber das letzte Wort ist in der Sache noch nicht gesprochen.» weiterlesen
11.01.2017

Zahnzusatzversicherung

Zahnersatz immer teurer

Zahnersatz immer teurer

Die Bundesbürger müssen immer höhere Beträge für Zahnersatz ausgeben, wie aus aktuellen Zahlen des Bundesgesundheitsministeriums hervorgeht. Viele gehen nicht zum Zahnarzt, weil sie die hohen Kosten fürchten. Helfen kann eine Zahnzusatzversicherung.» weiterlesen
02.11.2016

Private Krankenversicherung

PKV-Verband warnt erneut vor unseriösen "Cold Calls"

PKV-Verband warnt erneut vor unseriösen "Cold Calls"

Die Bundesbürger müssen immer höhere Beträge für Zahnersatz ausgeben, wie aus aktuellen Zahlen des Bundesgesundheitsministeriums hervorgeht. Viele gehen nicht zum Zahnarzt, weil sie die hohen Kosten fürchten. Helfen kann eine Zahnzusatzversicherung.» weiterlesen
13.09.2016

Zahnersatz

Zahnzusatzversicherung - Warum ein Upgrade lohnt

Zahnzusatzversicherung - Warum ein Upgrade lohnt

Die Krankenkassen leisten für Zahnersatz nur noch einen geringen Zuschuss. Mit bitteren Konsequenzen: immer mehr Menschen sind bereit einen Kredit aufzunehmen, wenn sie Zähne verlieren. Das muss nicht sein. Eine Zahnzusatzversicherung kann hier Abhilfe schaffen!» weiterlesen
15.08.2016

Krankenversicherung

EWR-Dienstleister: Oft kein vollwertiger Krankenversicherungs-Schutz!

EWR-Dienstleister: Oft kein vollwertiger Krankenversicherungs-Schutz!

Die Krankenkassen leisten für Zahnersatz nur noch einen geringen Zuschuss. Mit bitteren Konsequenzen: immer mehr Menschen sind bereit einen Kredit aufzunehmen, wenn sie Zähne verlieren. Das muss nicht sein. Eine Zahnzusatzversicherung kann hier Abhilfe schaffen!» weiterlesen
02.05.2016

Tarifwechsel

PKV - Erneut unseriöse Anrufe bei Privatversicherten

PKV - Erneut unseriöse Anrufe bei Privatversicherten

In den letzten Wochen haben sich wieder verstärkt Versicherungskunden darüber beschwert, dass sie Anrufe von sogenannten Tarifoptimierern erhalten. Diese versprechen Prämienersparnisse von bis zu 40 Prozent bei Wechsel in einen anderen Tarif. Das Problem: Seriös sind die Anrufe in der Regel nicht! Sogar der PKV-Dachverband hat schon gewarnt, leichtsinnig sensible Informationen weiterzugeben. ... » weiterlesen
24.02.2016

PKV

Private Krankenversicherung muss über günstigeren Tarif informieren

Private Krankenversicherung muss über günstigeren Tarif informieren

In den letzten Wochen haben sich wieder verstärkt Versicherungskunden darüber beschwert, dass sie Anrufe von sogenannten Tarifoptimierern erhalten. Diese versprechen Prämienersparnisse von bis zu 40 Prozent bei Wechsel in einen anderen Tarif. Das Problem: Seriös sind die Anrufe in der Regel nicht! Sogar der PKV-Dachverband hat schon gewarnt, leichtsinnig sensible Informationen weiterzugeben. ... » weiterlesen
25.01.2016

GKV

Krankenkasse - Schnellerer Facharzttermin dank Servicestellen

Krankenkasse - Schnellerer Facharzttermin dank Servicestellen

Krankenkasse: Am heutigen Montag starten die neuen Termin-Servicestellen in der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie sollen dafür sorgen, dass Kassenpatienten innerhalb von vier Wochen einen Facharzt-Termin erhalten. Das neue Konzept hat für die Patienten aber auch Nachteile.» weiterlesen
06.01.2016

Kriminalität

PKV-Verband warnt erneut vor betrügerischen Anrufen

PKV-Verband warnt erneut vor betrügerischen Anrufen

Krankenkasse: Am heutigen Montag starten die neuen Termin-Servicestellen in der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie sollen dafür sorgen, dass Kassenpatienten innerhalb von vier Wochen einen Facharzt-Termin erhalten. Das neue Konzept hat für die Patienten aber auch Nachteile.» weiterlesen
18.09.2015

Krankenversicherung

Frist für PKV-Kündigung endet meist im Herbst

Frist für PKV-Kündigung endet meist im Herbst

PKV: Der Herbst ist für wechselwillige Versicherte einer privaten Krankenversicherung besonders interessant. Wollen sie den Anbieter wechseln, muss das Kündigungsschreiben häufig drei Monate vor Beendigung des Versicherungsjahres den Versicherer erreichen. Auch Prämienanhebungen werden den Kunden meist im November mitgeteilt – und bewirken ein außerordentliches Kündigungsrecht.» weiterlesen
07.09.2015

Private Krankenversicherung

Anpassung der Pflegestufe auch rückwirkend möglich

Anpassung der Pflegestufe auch rückwirkend möglich

PKV: Der Herbst ist für wechselwillige Versicherte einer privaten Krankenversicherung besonders interessant. Wollen sie den Anbieter wechseln, muss das Kündigungsschreiben häufig drei Monate vor Beendigung des Versicherungsjahres den Versicherer erreichen. Auch Prämienanhebungen werden den Kunden meist im November mitgeteilt – und bewirken ein außerordentliches Kündigungsrecht.» weiterlesen
21.07.2015

Anträge und Bedingungswerke

GKV: Falsche Arztabrechnungen können BU-Schutz gefährden!

Kassenpatienten aufgepasst! Nicht immer rechnen Ärzte in der gesetzlichen Krankenversicherung ihre erbrachten Leistungen korrekt ab. Das kann im Zweifel sogar den Schutz durch die Berufsunfähigkeitsversicherung gefährden: Wenn dem Versicherten Krankheiten angedichtet werden, die er gar nicht hatte.» weiterlesen
20.07.2015

Versicherungsaufsicht

Private Krankenversicherung: Mit Tarifwechsel Prämie sparen!

Private Krankenversicherung: Mit Tarifwechsel Prämie sparen!

Kassenpatienten aufgepasst! Nicht immer rechnen Ärzte in der gesetzlichen Krankenversicherung ihre erbrachten Leistungen korrekt ab. Das kann im Zweifel sogar den Schutz durch die Berufsunfähigkeitsversicherung gefährden: Wenn dem Versicherten Krankheiten angedichtet werden, die er gar nicht hatte.» weiterlesen
17.07.2015

EU-Recht

Private Krankenversicherung - Vorsicht bei EWR-Dienstleistern!

Private Krankenversicherung - Vorsicht bei EWR-Dienstleistern!

Wenn ein Versicherungsunternehmen seinen Sitz in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union hat, darf es auch deutschen Bürgern vom Ausland aus eine private Krankenvollversicherung anbieten. In diesem Zusammenhang spricht man von sogenannten EWR-Dienstleistern (Europäischer Wirtschaftsraum). Und tatsächlich werben in den letzten Jahren vermehrt ausländische Versicherer um deutsche Privatpatienten.» weiterlesen
26.05.2015

Versicherungstipp

PKV: Tarifwechsel innerhalb eigener Gesellschaft erlaubt Ersparnisse

PKV: Tarifwechsel innerhalb eigener Gesellschaft erlaubt Ersparnisse

Wenn ein Versicherungsunternehmen seinen Sitz in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union hat, darf es auch deutschen Bürgern vom Ausland aus eine private Krankenvollversicherung anbieten. In diesem Zusammenhang spricht man von sogenannten EWR-Dienstleistern (Europäischer Wirtschaftsraum). Und tatsächlich werben in den letzten Jahren vermehrt ausländische Versicherer um deutsche Privatpatienten.» weiterlesen
14.01.2015

Datenschutz

PKV-Verband warnt vor Trickbetrügern am Telefon

PKV-Verband warnt vor Trickbetrügern am Telefon

Vorsicht vor Betrügern! Aktuell geben sich Telefonanrufer als Mitarbeiter des Verbandes der privaten Krankenversicherung (PKV) aus, um personenbezogene Daten zu erschleichen. Generell tätigt der PKV-Verband keine Werbeanrufe bei Verbrauchern.» weiterlesen
12.01.2015

Urteil

Privatpatienten müssen Arztrechnung auf Plausibilität prüfen

Privatpatienten müssen Arztrechnung auf Plausibilität prüfen

Vorsicht vor Betrügern! Aktuell geben sich Telefonanrufer als Mitarbeiter des Verbandes der privaten Krankenversicherung (PKV) aus, um personenbezogene Daten zu erschleichen. Generell tätigt der PKV-Verband keine Werbeanrufe bei Verbrauchern.» weiterlesen
30.10.2014

Prävention

Turnschuhe statt bitteren Pillen

Turnschuhe statt bitteren Pillen

Wenn Menschen krank sind, greifen sie schnell zu Tabletten. Ein einflussreicher Mediziner fordert nun, alternativ auch einfachere Formen der Behandlung zu integrieren. Gerade bei Zivilisationskrankheiten könnten Sport und gesunde Ernährung viel bewirken.» weiterlesen
13.08.2014

Krankenversicherung

PKV-Tarif ab 59 Euro? Solche Versprechen sind unseriös!

PKV-Tarif ab 59 Euro? Solche Versprechen sind unseriös!

Wenn Menschen krank sind, greifen sie schnell zu Tabletten. Ein einflussreicher Mediziner fordert nun, alternativ auch einfachere Formen der Behandlung zu integrieren. Gerade bei Zivilisationskrankheiten könnten Sport und gesunde Ernährung viel bewirken.» weiterlesen
24.02.2014

Private Krankenversicherung

PKV - Warum man Risikozuschläge überprüfen lassen sollte

PKV - Warum man Risikozuschläge überprüfen lassen sollte

Beim Abschluss einer privaten Krankenversicherung werden Erkrankungen, die zum Zeitpunkt der Antragsaufnahme bestehen oder schon vorher bestanden, berücksichtigt. Für diese müssen Versicherte zusätzlich einen sogenannten Risikozuschlag zur Versicherungsprämie zahlen. Allerdings müssen sie diesen zusätzlichen Betrag nicht ein Leben lang zahlen, wenn die Krankheit ausgeheilt ist. Das gilt vor allem auch für mögliche Fehldiagnosen. G» weiterlesen
30.12.2013

Fehlzeiten

Arbeitsunfähigkeit - weshalb Mitarbeiter ausfallen

Beim Abschluss einer privaten Krankenversicherung werden Erkrankungen, die zum Zeitpunkt der Antragsaufnahme bestehen oder schon vorher bestanden, berücksichtigt. Für diese müssen Versicherte zusätzlich einen sogenannten Risikozuschlag zur Versicherungsprämie zahlen. Allerdings müssen sie diesen zusätzlichen Betrag nicht ein Leben lang zahlen, wenn die Krankheit ausgeheilt ist. Das gilt vor allem auch für mögliche Fehldiagnosen. G» weiterlesen