Artikel zum Thema: Hausratversicherung

01.04.2019

Weniger Wohnungseinbrüche, aber...

Weniger Wohnungseinbrüche, aber...

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist auch 2018 wieder gesunken, zum dritten Mal in Folge: so die gute Nachricht. Die schlechte: Noch immer ist die Zahl immens hoch. Rund 110.000mal verschafften sich Kriminelle unerlaubt Zugang in fremde Wohnungen, so zeigen aktuelle Zahlen der Versicherungswirtschaft.» weiterlesen
08.02.2019

Wohngebäudeversicherung

Leitungswasser - die unterschätzte Gefahr

Leitungswasser - die unterschätzte Gefahr

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist auch 2018 wieder gesunken, zum dritten Mal in Folge: so die gute Nachricht. Die schlechte: Noch immer ist die Zahl immens hoch. Rund 110.000mal verschafften sich Kriminelle unerlaubt Zugang in fremde Wohnungen, so zeigen aktuelle Zahlen der Versicherungswirtschaft.» weiterlesen
07.09.2018

Smart Home: Risiko? Mit Sicherheit!

Smart Home: Risiko? Mit Sicherheit!

Smart Home heißt der neue Hoffnungsträger im Hausrat: Intelligent vernetzte Systeme, mit denen sich die Geräte wie Heizung, Fenster oder Rollläden fernsteuern lassen. Doch die europäischen Versicherer warnen nun vor den Gefahren dieser Systeme. Sie können sich aufgrund von Schwachstellen selbst als Einfallstore für Hacker und Kriminelle entpuppen.» weiterlesen
18.07.2018

Einbrecher machen keinen Urlaub!

Einbrecher machen keinen Urlaub!

Smart Home heißt der neue Hoffnungsträger im Hausrat: Intelligent vernetzte Systeme, mit denen sich die Geräte wie Heizung, Fenster oder Rollläden fernsteuern lassen. Doch die europäischen Versicherer warnen nun vor den Gefahren dieser Systeme. Sie können sich aufgrund von Schwachstellen selbst als Einfallstore für Hacker und Kriminelle entpuppen.» weiterlesen
16.05.2018

Fahrradversicherung - alle zwei Minuten wird ein Fahrrad geklaut!

Fahrradversicherung - alle zwei Minuten wird ein Fahrrad geklaut!

Alle zwei Minuten wird in Deutschland ein Fahrrad geklaut. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik hervor, die letzte Woche von Bundesinnenminister Horst Seehofer vorgestellt wurde. Wer ein sehr teures Rad fährt, sollte deshalb den geliebten Drahtesel mit einer Versicherung gegen Diebstahl schützen.» weiterlesen
14.03.2018

Hausratversicherung - Neutarif kann sich lohnen

Hausratversicherung - Neutarif kann sich lohnen

Alle zwei Minuten wird in Deutschland ein Fahrrad geklaut. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik hervor, die letzte Woche von Bundesinnenminister Horst Seehofer vorgestellt wurde. Wer ein sehr teures Rad fährt, sollte deshalb den geliebten Drahtesel mit einer Versicherung gegen Diebstahl schützen.» weiterlesen
27.02.2018

Kälte in Deutschland - Rohrbruch nicht ausgeschlossen!

Kälte in Deutschland - Rohrbruch nicht ausgeschlossen!

Die Kälte hat Deutschland fest im Griff: Frostige Temperaturen weit unter Null werden wohl noch bis spätestens Donnerstag die Republik bibbern lassen. Das bedeutet freilich auch Pflichten für Hausbesitzer. Sie müssen Vorsorge tragen, dass Häuser und Wohnungen ordentlich beheizt sind - sonst steht der Schutz durch die Wohngebäudeversicherung auf dem Spiel. Denn geplatzte Leitungsrohre kosten die Versicherungswirtschaft jedes Jahr Milliarden.» weiterlesen
15.01.2018

Tipp

Trickdiebstahl - Warum viele Hausratversicherer hierfür nicht zahlen

Trickdiebstahl - Warum viele Hausratversicherer hierfür nicht zahlen

Die Kälte hat Deutschland fest im Griff: Frostige Temperaturen weit unter Null werden wohl noch bis spätestens Donnerstag die Republik bibbern lassen. Das bedeutet freilich auch Pflichten für Hausbesitzer. Sie müssen Vorsorge tragen, dass Häuser und Wohnungen ordentlich beheizt sind - sonst steht der Schutz durch die Wohngebäudeversicherung auf dem Spiel. Denn geplatzte Leitungsrohre kosten die Versicherungswirtschaft jedes Jahr Milliarden.» weiterlesen
01.12.2017

Weihnachtszeit

Advent, Advent - die Stube brennt!

Advent, Advent - die Stube brennt!

Endlich ist es so weit! Am Freitag können die Kinder (und Erwachsenen) nicht nur ein erstes Türchen ihres Adventskalenders öffnen, viele Stuben werden nun auch vorweihnachtlich geschmückt und erhalten so ihre Gemütlichkeit. Dabei sollte aber der Brandschutz nicht vernachlässigt werden. Denn zu keiner Jahreszeit kommt es so oft zu Bränden wie im Advent.» weiterlesen
27.10.2017

Sparten

Hausratversicherung - Winterzeit ist Einbruchzeit!

Hausratversicherung - Winterzeit ist Einbruchzeit!

Endlich ist es so weit! Am Freitag können die Kinder (und Erwachsenen) nicht nur ein erstes Türchen ihres Adventskalenders öffnen, viele Stuben werden nun auch vorweihnachtlich geschmückt und erhalten so ihre Gemütlichkeit. Dabei sollte aber der Brandschutz nicht vernachlässigt werden. Denn zu keiner Jahreszeit kommt es so oft zu Bränden wie im Advent.» weiterlesen
26.07.2017

Telematik

Smart Home - Sicher in den eigenen vier Wänden

Smart Home - Sicher in den eigenen vier Wänden

„Smart Home“-Anwendungen im Haushalt erfreuen sich zunehmender Beliebtheit: Und auch die Hausratversicherer bieten schon entsprechende Lösungen hierfür an. Aber wer die Technik nutzt, sollte Sicherheitsstandards beachten. Denn Smart Home wirkt bis ins Schlafzimmer hinein!» weiterlesen
17.07.2017

Versicherungstipp

Außenversicherung - Für Urlauber ein Bonus!

Außenversicherung - Für Urlauber ein Bonus!

„Smart Home“-Anwendungen im Haushalt erfreuen sich zunehmender Beliebtheit: Und auch die Hausratversicherer bieten schon entsprechende Lösungen hierfür an. Aber wer die Technik nutzt, sollte Sicherheitsstandards beachten. Denn Smart Home wirkt bis ins Schlafzimmer hinein!» weiterlesen
05.07.2017

Schadensbilanz

Wohngebäudeversicherung: Leitungswasser verursacht Milliardenschäden

Wohngebäudeversicherung: Leitungswasser verursacht Milliardenschäden

Die Versicherungswirtschaft muss jedes Jahr Milliarden an Euro zahlen, weil Wasserrohre platzen oder Armaturen und Heizboiler undicht sind. Das berichtet aktuell der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Schützen kann man sich gegen Leitungswasserschäden mit einer Wohngebäude- und Hausratversicherung.» weiterlesen
04.07.2017

Sommer

Versicherungsschutz für Gartenfreunde

Versicherungsschutz für Gartenfreunde

Die Versicherungswirtschaft muss jedes Jahr Milliarden an Euro zahlen, weil Wasserrohre platzen oder Armaturen und Heizboiler undicht sind. Das berichtet aktuell der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Schützen kann man sich gegen Leitungswasserschäden mit einer Wohngebäude- und Hausratversicherung.» weiterlesen
12.06.2017

Sparten

Hausratversicherer zahlen Rekordsumme für gestohlene Fahrräder

Hausratversicherer zahlen Rekordsumme für gestohlene Fahrräder

Fahrradversicherung: Die Versicherer mussten im Jahr 2016 eine Rekordsumme von 120 Millionen Euro auszahlen, weil ein Fahrrad unrechtmäßig den Besitzer wechselte. Das ist die höchste Summe, seitdem die Hausratversicherer den Fahrraddiebstahl separat erfassen und ausweisen.» weiterlesen
18.05.2017

Hausratversicherung

Fahrrad-Diebstahl: Die Klau-Hochburgen unter den deutschen Städten

Fahrrad-Diebstahl: Die Klau-Hochburgen unter den deutschen Städten

Fahrradversicherung: Die Versicherer mussten im Jahr 2016 eine Rekordsumme von 120 Millionen Euro auszahlen, weil ein Fahrrad unrechtmäßig den Besitzer wechselte. Das ist die höchste Summe, seitdem die Hausratversicherer den Fahrraddiebstahl separat erfassen und ausweisen.» weiterlesen
24.04.2017

Statistik

Hausratversicherer zählten 2016 weniger Wohnungseinbrüche

Hausratversicherer zählten 2016 weniger Wohnungseinbrüche

Die gute Nachricht: 2016 ist die Zahl der versicherten Wohnungseinbrüche in Deutschland erstmals seit zehn Jahren gesunken. Grund zur Entwarnung gibt es dennoch nicht. Noch immer verschaffen sich Kriminelle im Schnitt 385mal pro Tag unbefugt Zugang zu Wohnungen und Häusern.» weiterlesen
06.03.2017

Das Gartengerät richtig versichert

Das Gartengerät richtig versichert

Die gute Nachricht: 2016 ist die Zahl der versicherten Wohnungseinbrüche in Deutschland erstmals seit zehn Jahren gesunken. Grund zur Entwarnung gibt es dennoch nicht. Noch immer verschaffen sich Kriminelle im Schnitt 385mal pro Tag unbefugt Zugang zu Wohnungen und Häusern.» weiterlesen
17.12.2016

Versicherungstipp

Die Feuerwehr muss zur Weihnachtszeit besonders oft ausrücken

Die Feuerwehr muss zur Weihnachtszeit besonders oft ausrücken

Ausgerechnet in der heimeligen Weihnachtszeit ist die Brandgefahr am höchsten. Im Monat Dezember müssen die deutschen Wohngebäude- und Hausratversicherer 40 Prozent mehr Brände regulieren als in anderen Monaten des Jahres, so geht aus Zahlen des Versicherungs-Dachverbandes GDV hervor. Häufige Ursache: der unsachgemäße Umgang mit Kerzen und Weihnachtsgestecken.» weiterlesen
24.08.2016

Statistik

Versicherer zahlten im Vorjahr 220 Millionen Euro für Blitzschäden

Versicherer zahlten im Vorjahr 220 Millionen Euro für Blitzschäden

Ausgerechnet in der heimeligen Weihnachtszeit ist die Brandgefahr am höchsten. Im Monat Dezember müssen die deutschen Wohngebäude- und Hausratversicherer 40 Prozent mehr Brände regulieren als in anderen Monaten des Jahres, so geht aus Zahlen des Versicherungs-Dachverbandes GDV hervor. Häufige Ursache: der unsachgemäße Umgang mit Kerzen und Weihnachtsgestecken.» weiterlesen
01.08.2016

Eibruch abwenden

Social Media - Warum man bei Facebook und Co. nicht zu viel vom Urlaub verraten sollte

Social Media - Warum man bei Facebook und Co. nicht zu viel vom Urlaub verraten sollte

Heute müssen Datendiebe nicht mehr in Mülltonnen fischen, um an Namen und Adressen zu gelangen. Und Einbrecher müssen nicht mehr wie bei „Kevin Allein zu Haus“ beobachten, ob in einem Haus die Fenster für mehr als drei Tage in Folge dunkel bleiben, um daraus abzuleiten, dass die Bewohner verreist sind. Heute sieht man sich als Profidieb auf den Social-Media-Profilen potentieller Kandidaten um, und erfährt neben dem Familienstand auch Datum und Verlauf der Urlaubsreise. Und während auf Facebook ... » weiterlesen
13.07.2016

Einbrüche vermeiden

Reisezeit ist Einbruchszeit. Die Bundesbürger zeigen sich zu sorglos

Reisezeit ist Einbruchszeit. Die Bundesbürger zeigen sich zu sorglos

Heute müssen Datendiebe nicht mehr in Mülltonnen fischen, um an Namen und Adressen zu gelangen. Und Einbrecher müssen nicht mehr wie bei „Kevin Allein zu Haus“ beobachten, ob in einem Haus die Fenster für mehr als drei Tage in Folge dunkel bleiben, um daraus abzuleiten, dass die Bewohner verreist sind. Heute sieht man sich als Profidieb auf den Social-Media-Profilen potentieller Kandidaten um, und erfährt neben dem Familienstand auch Datum und Verlauf der Urlaubsreise. Und während auf Facebook ... » weiterlesen
03.06.2016

Versicherungstipp

Schäden im Garten versichern!

Schäden im Garten versichern!

Wer einen Garten hat, kann Schaden anrichten und erleben. Gegen die aufsässige Natur kann man nichts machen, aber man kann sich gegen Schäden absichern, die sie „anrichtet“. Hat man Bäume im Garten, können diese bei einem Unwetter auf ein Wohnhaus fallen. Auch kleinere Ereignisse, wie der Diebstahl der Gartenmöbel, sind nicht ausgeschlossen. Eine entsprechende Versicherung entschärft das finanzielle Risiko. ... » weiterlesen
15.01.2016

Statistik

Deutsche Versicherer zahlen Milliarden für Sturmschäden

Deutsche Versicherer zahlen Milliarden für Sturmschäden

Wer einen Garten hat, kann Schaden anrichten und erleben. Gegen die aufsässige Natur kann man nichts machen, aber man kann sich gegen Schäden absichern, die sie „anrichtet“. Hat man Bäume im Garten, können diese bei einem Unwetter auf ein Wohnhaus fallen. Auch kleinere Ereignisse, wie der Diebstahl der Gartenmöbel, sind nicht ausgeschlossen. Eine entsprechende Versicherung entschärft das finanzielle Risiko. ... » weiterlesen
23.12.2015

Jahreswechsel

Welche Versicherung zahlt für Silvesterschäden?

Welche Versicherung zahlt für Silvesterschäden?

Wenn zum Jahreswechsel die Feuerwerke und Sektkorken knallen, geht mitunter auch mal was zu Bruch oder gar in Flammen auf. Denn Alkohol und Feuer ergeben nicht immer eine gelungene Kombination, wie auch die Einsatzkräfte der Feuerwehren zu berichten wissen. Aber welche Versicherung zahlt für Silvesterschäden? Ein Überblick. ... » weiterlesen
17.12.2015

Brandschutz

Advent, Advent, der Weihnachtsbaum brennt!

Advent, Advent, der Weihnachtsbaum brennt!

Wenn zum Jahreswechsel die Feuerwerke und Sektkorken knallen, geht mitunter auch mal was zu Bruch oder gar in Flammen auf. Denn Alkohol und Feuer ergeben nicht immer eine gelungene Kombination, wie auch die Einsatzkräfte der Feuerwehren zu berichten wissen. Aber welche Versicherung zahlt für Silvesterschäden? Ein Überblick. ... » weiterlesen
23.11.2015

Versicherungstipp

Hausratversicherung - Welche Leistungen den Bundesbürgern wichtig sind

Hausratversicherung - Welche Leistungen den Bundesbürgern wichtig sind

Die Hausratversicherung erfreut sich bei Bundesbürgern großer Beliebtheit. Eine Umfrage hat nun gezeigt, welche Leistungen den Privatkunden besonders wichtig sind. Ein Blick in die Verträge ist hierbei unbedingte Pflicht, um vor negativen Überraschungen verschont zu bleiben!» weiterlesen
14.08.2015

Hausratversicherung

Wohnungseinbrüche haben oft seelisches Leid zur Folge

Wohnungseinbrüche haben oft seelisches Leid zur Folge

Die Hausratversicherung erfreut sich bei Bundesbürgern großer Beliebtheit. Eine Umfrage hat nun gezeigt, welche Leistungen den Privatkunden besonders wichtig sind. Ein Blick in die Verträge ist hierbei unbedingte Pflicht, um vor negativen Überraschungen verschont zu bleiben!» weiterlesen
31.07.2015

Versicherungstipp

Elementarschadenversicherung - Wissen, wer für Hochwasserschäden zahlt!

Elementarschadenversicherung - Wissen, wer für Hochwasserschäden zahlt!

Viele Bundesbürger wissen nicht, wie sie sich vor Elementarschäden schützen können. Das legt die Umfrage eines großen öffentlichen Versicherers in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen nahe. Demnach fühlen sich nur 31 Prozent der Befragten gut oder sehr gut informiert, wie sie sich vor Elementarschäden wie Hochwasser, Starkregen oder Schneemassen schützen können. In allen anderen Sparten, etwa der Kfz- und Hausratversicherung, war das Wissen der Befragten weit ausgeprägter. Für die Studie ... » weiterlesen
27.07.2015

Hausratversicherung

Außenversicherung leistet bei Einbruch in Hotelzimmer

Außenversicherung leistet bei Einbruch in Hotelzimmer

Viele Bundesbürger wissen nicht, wie sie sich vor Elementarschäden schützen können. Das legt die Umfrage eines großen öffentlichen Versicherers in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen nahe. Demnach fühlen sich nur 31 Prozent der Befragten gut oder sehr gut informiert, wie sie sich vor Elementarschäden wie Hochwasser, Starkregen oder Schneemassen schützen können. In allen anderen Sparten, etwa der Kfz- und Hausratversicherung, war das Wissen der Befragten weit ausgeprägter. Für die Studie ... » weiterlesen