Artikel zum Thema: Aktuelles

27.09.2021

Bildungslücken

Finanzwissen in Deutschland oft mangelhaft

Finanzwissen in Deutschland oft mangelhaft

Eine aktuelle Studie zeigt große Defizite beim praktischen Finanzwissen. So weiß die Hälfte der Teilnehmenden nicht, wann Dispozinsen anfallen. Die Studienmacher pointieren: Bei der alltäglichen Finanzbildung in Deutschland gibt es großen Handlungsbedarf.» weiterlesen
16.07.2021

Elementarschaden

Hochwasser durch Starkregen: Worauf bei der Schadenmeldung zu achten ist

Hochwasser durch Starkregen: Worauf bei der Schadenmeldung zu achten ist

Eine aktuelle Studie zeigt große Defizite beim praktischen Finanzwissen. So weiß die Hälfte der Teilnehmenden nicht, wann Dispozinsen anfallen. Die Studienmacher pointieren: Bei der alltäglichen Finanzbildung in Deutschland gibt es großen Handlungsbedarf.» weiterlesen
22.06.2021

Gesetzliche Unfallversicherung

Versicherungsschutz im Homeoffice erweitert

Versicherungsschutz im Homeoffice erweitert

Die Corona-Pandemie sorgte dafür, dass viele Beschäftige auf Homeoffice bzw. mobiles Arbeiten umstellten. Nun wurde der gesetzliche Unfallschutz erweitert.» weiterlesen
08.03.2021

Weltfrauentag

Frauen schlechter versichert

Frauen schlechter versichert

Die Corona-Pandemie sorgte dafür, dass viele Beschäftige auf Homeoffice bzw. mobiles Arbeiten umstellten. Nun wurde der gesetzliche Unfallschutz erweitert.» weiterlesen
17.02.2021

Geldanlage

Corona schürt Ängste

Corona schürt Ängste

Auch im Hinblick auf ihre Geldanlagen ist Corona das beherrschende Thema für die Deutschen, ermittelte eine Umfrage im Auftrag eines Versicherers. Drei Viertel der Befragten befürchten einen wirtschaftlichen Abschwung.» weiterlesen
10.02.2021

Kalt erwischt

Warum Elementarschutz so wichtig ist

Warum Elementarschutz so wichtig ist

Auch im Hinblick auf ihre Geldanlagen ist Corona das beherrschende Thema für die Deutschen, ermittelte eine Umfrage im Auftrag eines Versicherers. Drei Viertel der Befragten befürchten einen wirtschaftlichen Abschwung.» weiterlesen
04.02.2021

SchuldnerAtlas

Corona-Folgen: Überschuldung wird zunehmen

Corona-Folgen: Überschuldung wird zunehmen

Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit oder eingeschränkte Selbstständigkeit: Das führt zu Einkommenseinbußen, von denen Schätzungen zufolge etwa 14,7 Millionen Haushalte in Deutschland betroffen sind. Der Einstieg in die Überschuldung droht, warnt Creditreform im jüngsten SchuldnerAtlas. Welche Gruppe besonders betroffen ist.» weiterlesen
25.12.2020

Überschuldung

2021 kommt Reform der Privatinsolvenz

2021 kommt Reform der Privatinsolvenz

Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit oder eingeschränkte Selbstständigkeit: Das führt zu Einkommenseinbußen, von denen Schätzungen zufolge etwa 14,7 Millionen Haushalte in Deutschland betroffen sind. Der Einstieg in die Überschuldung droht, warnt Creditreform im jüngsten SchuldnerAtlas. Welche Gruppe besonders betroffen ist.» weiterlesen
07.12.2020

Corona und die Folgen

Sorge um den Arbeitsplatz nimmt zu

Sorge um den Arbeitsplatz nimmt zu

Die Sorge um den eigenen Arbeitsplatz hat in Folge der Corona-Pandemie deutlich zugenommen. Und diese Angst wirkt sich auch auf die Altersvorsorge aus.» weiterlesen
04.12.2020

Rente

Vertrauensverlust schlägt sich im Versorgeverhalten nieder

Vertrauensverlust schlägt sich im Versorgeverhalten nieder

Die Sorge um den eigenen Arbeitsplatz hat in Folge der Corona-Pandemie deutlich zugenommen. Und diese Angst wirkt sich auch auf die Altersvorsorge aus.» weiterlesen
03.12.2020

Familie

Kindesunterhalt steigt 2021: neue Düsseldorfer Tabelle veröffentlicht

Kindesunterhalt steigt 2021: neue Düsseldorfer Tabelle veröffentlicht

In diesem Monat wurde eine neue Düsseldorfer Tabelle durch das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf veröffentlicht. Diese gibt – als wichtige Richtlinie – neue Bedarfssätze für den Kindesunterhalt von Trennungskindern ab 01. Januar 2021 vor: Die Kinder erhalten im neuen Jahr mehr Unterhalt. Obwohl die Tabelle keine verbindliche Gesetzeskraft hat, orientieren sich viele Gerichte und Behörden daran.» weiterlesen
07.10.2020

Unfallversicherung: Im Osten stärker verbreitet als im Westen

Unfallversicherung: Im Osten stärker verbreitet als im Westen

In diesem Monat wurde eine neue Düsseldorfer Tabelle durch das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf veröffentlicht. Diese gibt – als wichtige Richtlinie – neue Bedarfssätze für den Kindesunterhalt von Trennungskindern ab 01. Januar 2021 vor: Die Kinder erhalten im neuen Jahr mehr Unterhalt. Obwohl die Tabelle keine verbindliche Gesetzeskraft hat, orientieren sich viele Gerichte und Behörden daran.» weiterlesen
05.10.2020

Mit „Gefälligkeitsattest“ die Maskenpflicht umgehen? Das kann sich bitter rächen

Mit „Gefälligkeitsattest“ die Maskenpflicht umgehen? Das kann sich bitter rächen

Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes kann lästig sein. Wer sich von der Pflicht befreien lassen will, braucht einen Attest des Arztes. Doch „Gefälligkeitsatteste“ sind rechtswidrig und bergen Risiken.» weiterlesen
14.09.2020

Corona und die Folgen: Drohen Nachforderungen vom Finanzamt wegen Kurzarbeit?

Corona und die Folgen: Drohen Nachforderungen vom Finanzamt wegen Kurzarbeit?

Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes kann lästig sein. Wer sich von der Pflicht befreien lassen will, braucht einen Attest des Arztes. Doch „Gefälligkeitsatteste“ sind rechtswidrig und bergen Risiken.» weiterlesen
13.07.2016

Einbrüche vermeiden

Reisezeit ist Einbruchszeit. Die Bundesbürger zeigen sich zu sorglos

Reisezeit ist Einbruchszeit. Die Bundesbürger zeigen sich zu sorglos

Urlaubszeit ist auch eine Hochzeit für Einbrüche. Während sich sechzig Prozent der deutschen Urlauber auf Reisen kaum Gedanken um das Risiko eines Einbruchs machen, steigt die Zahl der Einbrüche genau in dieser schönsten Zeit des Jahres drastisch an. Mit welchen Maßnahmen sich die Urlauber vor der Reise gegen Einbrüche wappnen, wollte ein großer Versicherer wissen und hat dazu eine Studie in Auftrag gegeben. ... » weiterlesen
01.07.2016

Flip Flops im Auto

Flip Flops - Gut für den Badestrand, schlecht fürs Autofahren

Flip Flops - Gut für den Badestrand, schlecht fürs Autofahren

Urlaubszeit ist auch eine Hochzeit für Einbrüche. Während sich sechzig Prozent der deutschen Urlauber auf Reisen kaum Gedanken um das Risiko eines Einbruchs machen, steigt die Zahl der Einbrüche genau in dieser schönsten Zeit des Jahres drastisch an. Mit welchen Maßnahmen sich die Urlauber vor der Reise gegen Einbrüche wappnen, wollte ein großer Versicherer wissen und hat dazu eine Studie in Auftrag gegeben. ... » weiterlesen
29.06.2016

Mehr Geld für Rentner

1. Juli: Zeit für geldwerte Gesetzesänderungen

1. Juli: Zeit für geldwerte Gesetzesänderungen

Gesetzesänderungen: Neues gilt für die Bundesbürger ab dem 1. Juli. Im zweiten Halbjahr des laufenden Jahres, also pünktlich zum ersten Juli, treten wieder ein paar neue Gesetze in Kraft. Diese betreffen vor allem Rentner und Geringverdiener mit Kindern. Die gute Nachricht: sie können auf mehr Geld hoffen. ... » weiterlesen
27.04.2016

Urteil

Antrag auf Versicherungsschutz - Der Kunde muss nicht ewig warten!

Antrag auf Versicherungsschutz - Der Kunde muss nicht ewig warten!

Gesetzesänderungen: Neues gilt für die Bundesbürger ab dem 1. Juli. Im zweiten Halbjahr des laufenden Jahres, also pünktlich zum ersten Juli, treten wieder ein paar neue Gesetze in Kraft. Diese betreffen vor allem Rentner und Geringverdiener mit Kindern. Die gute Nachricht: sie können auf mehr Geld hoffen. ... » weiterlesen
21.03.2016

Notruf

Kfz-Versicherer starten automatisches Notruf-System

Kfz-Versicherer starten automatisches Notruf-System

Die deutsche Versicherungswirtschaft bietet einen neuen Service an. Eine App soll nach einem Autounfall einen Notruf absenden und automatisch Hilfe herbeiholen. Möglich wird dies durch einen Stecker, der beim jeweiligen Kfz-Versicherer angefragt werden kann.» weiterlesen
05.02.2016

Urteil

Berufsunfähigkeitsversicherung - Nur Ehrlichkeit zählt!

Berufsunfähigkeitsversicherung - Nur Ehrlichkeit zählt!

Die deutsche Versicherungswirtschaft bietet einen neuen Service an. Eine App soll nach einem Autounfall einen Notruf absenden und automatisch Hilfe herbeiholen. Möglich wird dies durch einen Stecker, der beim jeweiligen Kfz-Versicherer angefragt werden kann.» weiterlesen
11.12.2015

Urteil

Kfz-Haftpflicht muss gegnerische Anwaltskosten zahlen

Kfz-Haftpflicht muss gegnerische Anwaltskosten zahlen

Nach einem Autounfall hoffen die Geschädigten, dass die Kfz-Haftpflichtversicherung des Verursachers schnell zahlt. Doch verzögert der Versicherer eine Regulierung des Schadens, muss er auch die Anwaltskosten übernehmen, wenn der Unfallgeschädigte juristisch gegen die verspätete Zahlung vorgeht. Das hat mit einem verbraucherfreundlichen Urteil das Amtsgericht Berlin-Mitte bestätigt (Az.: 102 C 3305/14). ... » weiterlesen
04.12.2015

Urteil

Unfall mit Blaulicht - Auch Einsatzkräfte haften!

Unfall mit Blaulicht - Auch Einsatzkräfte haften!

Nach einem Autounfall hoffen die Geschädigten, dass die Kfz-Haftpflichtversicherung des Verursachers schnell zahlt. Doch verzögert der Versicherer eine Regulierung des Schadens, muss er auch die Anwaltskosten übernehmen, wenn der Unfallgeschädigte juristisch gegen die verspätete Zahlung vorgeht. Das hat mit einem verbraucherfreundlichen Urteil das Amtsgericht Berlin-Mitte bestätigt (Az.: 102 C 3305/14). ... » weiterlesen
05.09.2013

Neue Märkte

Ergo verkauft Lebensversicherungen in China

Ergo bringt Lebensversicherungen auf den chinesischen Markt. Ergo China Life, ein Joint Venture der Ergo Versicherungsgruppe und des staatlichen Finanzinvestors SSAIH, setzt vor allem auf kapitalbildende Lebensversicherungen mit Todesfallschutz, Unfallversicherungen sowie Produkte, die im Falle einer Behandlung im Krankenhaus leisten.» weiterlesen
22.08.2013

Verstoß gegen Arbeitspflicht

Aufforderung zum Krankfeiern bringt Filialleiter die fristlose Kündigung

Ergo bringt Lebensversicherungen auf den chinesischen Markt. Ergo China Life, ein Joint Venture der Ergo Versicherungsgruppe und des staatlichen Finanzinvestors SSAIH, setzt vor allem auf kapitalbildende Lebensversicherungen mit Todesfallschutz, Unfallversicherungen sowie Produkte, die im Falle einer Behandlung im Krankenhaus leisten.» weiterlesen
17.08.2013

Übersicht

Finanzierungshilfe für Hochwasser-Opfer auf einen Blick

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für die Opfer der Flut? Viele Hochwasser-Opfer stehen vor einer großen finanziellen Herausforderung. Da helfen Gelder von Spendern, Sofort- und Aufbauhilfen von Bund und Ländern sowie Steuererleichterungen immens.» weiterlesen
24.06.2013

Punkte in Flensburg

Nach Eigenverzicht auf Fahrerlaubnis starten Autofahrer mit 0 Punkten

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für die Opfer der Flut? Viele Hochwasser-Opfer stehen vor einer großen finanziellen Herausforderung. Da helfen Gelder von Spendern, Sofort- und Aufbauhilfen von Bund und Ländern sowie Steuererleichterungen immens.» weiterlesen
03.04.2013

Neue Verordnungen

Änderungen zum 01. April - Falschparken wird teurer - Anhebung des Grundfreibetrages wirkt sich aus

Der neue Monat hält auch einige neue Verordnungen und Vorschriften bereit. Die meisten betreffen den Verkehrsbereich.» weiterlesen
01.03.2013

Kreditwürdigkeit

Schufa-Auskunft kostenlos beantragen

Der neue Monat hält auch einige neue Verordnungen und Vorschriften bereit. Die meisten betreffen den Verkehrsbereich.» weiterlesen
27.02.2013

Verkehr

Grün statt Blau - Neue Kennzeichen für Mofas, Mopeds & Co

Am 01. März verlieren die blauen Kennzeichen für Roller, Mokicks, Mopeds und Fahrräder mit Hilfsmotor ihre Gültigkeit. Das neue Versicherungsjahr beginnt und die blauen Kennzeichen müssen gegen die neuen grünen Kennzeichen ausgetauscht werden.» weiterlesen
15.02.2013

Gesundheit

Vorsicht, die Influenza kommt!

Am 01. März verlieren die blauen Kennzeichen für Roller, Mokicks, Mopeds und Fahrräder mit Hilfsmotor ihre Gültigkeit. Das neue Versicherungsjahr beginnt und die blauen Kennzeichen müssen gegen die neuen grünen Kennzeichen ausgetauscht werden.» weiterlesen