Grundsicherungsrechner 2015

Die Grundsicherung ist eine Sozialleistung, mit der der grundlegende Lebensunterhalt älterer Menschen ab (mit Vollendung des 65. Jahren) sowie von dauerhaft voll erwerbsgeminderten Personen mit Vollendung des 18. Lebensjahres abgedeckt werden soll.

Wer zum Beispiel mit seiner Altersrente seinen Lebensunterhalt nicht finanzieren kann, dem stehen Grundsicherungsleistungen zu.

Grundsicherung berechnen leicht gemacht

Mit unserem Grundsicherungsrechner können Sie Ihren Anspruch und die Höhe der Grundsicherung berechnen. Der Regelsatz für Alleinstehende und Alleinerziehende beträgt 359,- Euro. Bei Partnerschaften einer Bedarfsgemeinschaft sind jeweils 323,- Euro festgelegt. Dieser ist aber von verschiedensten Faktoren Abhängig.

Dazu zählen u.a.: die Höhe der Rente, die Größe der Wohnung und das eigene Vermögen. Geben Sie einfach die notwendigen Zahlen in unseren Grundsicherungsrechner und Sie erhalten umgehend die Höhe der potentiellen Grundsicherung. Testen Sie also jetzt unseren Grundsicherungsrechner.

Grundsicherungsrechner für Ihre Homepage

Wir bieten zudem noch weitere Rechner wie z.B.: den Wohngeldrechner, den Nettolohnrechner, den Basisrentenrechner oder den Riesterrechner. Unser Grundsicherungsrechner rechnet mit den aktuellen Zahlen und ist somit für 2014 und 2015 anzuwenden.

Grundsicherungsrechner

Spartipp
22.01.2018
Millionen Deutsche nutzen vermögenswirksame Leistungen nicht, obwohl sie eigentlich Anspruch darauf hätten. In der Summe lassen sie sich so 1,6 Milliarden an staatlicher Förderung entgehen. Oft werden Verträge gar nicht oder falsch abgeschlossen.
Verbraucherschutz
Auf der Kaffeefahrt mal eben eine Lebensversicherung oder ein anderes Finanzprodukt abschließen? Das mag zunächst absurd klingen, denn ein solches Anlageprodukt sollte nicht mal eben am Kaffeetisch erworben werden. Doch tatsächlich werden auf Kaffeefahrten Finanzdienstleistungen verkauft. Der Bundesrat will das nun verbieten – aus gutem Grund.
Geschäftsrisiken
18.01.2018
Die Betriebsunterbrechung ist eine Gefahr, die von vielen Firmen noch immer unterschätzt wird. Dabei gehen die Schäden für die deutsche Wirtschaft in die Milliarden. Mit den richtigen Versicherungen kann man sich schützen.
Tipp
15.01.2018
Wenn sich Trickbetrüger Zugang zur Wohnung verschaffen, zahlt die Hausratversicherung oft nicht für den entstandenen Schaden. Dabei sind häufig ältere Menschen Opfer derartige Übeltäter. Die Kriminellen geben sich als Handwerker, Elektriker oder Stromzähler-Kontrolleure aus: Und schon sind Wertsachen oder Bargeld verschwunden.
Versicherungsbetrug
Versicherungsbetrug wird nicht nur von Privatpersonen begangen, sondern im großen Stil auch von kriminellen Banden. Das lässt arglose Versicherungskunden schnell zum Opfer krimineller Machenschaften werden. Ein Beispiel: Autobumser, die Fahrer mit Absicht in Unfälle verwickeln.

Sie können den Grundsicherungsrechner in Ihre eigene Website einbinden. Die Anleitung dazu finden sie hier.

[weiterlesen]
Keine Kommentare